Patch 3.3.3: Neues zu Gnomeregan und den Echo-Inseln

Patch 3.3.3 ist bereits auf den Testserven und langsam dringen immer mehr Informationen über den Inhalt durch. So hat sich bestätigt, dass die Allianz das oberirdische Gnomeregan zurückerobern wird und äquivalent dazu die Horde die Echo-Inseln (liegen östlich von Sen’jin, ihr habt mit Level 10 dort dem Troll-Fiesling Zalazane mal auf den Kopf gehauen, aber offenbar nicht feste genug). Es wird auch neue Flugrouten geben, zum Beispiel darf man endlich von Orgrimmar nach Sen’Jin flattern! Beide Fraktionen erhalten jeweils eine längere Questreihe.

Der Schattenhammer-Clan an der ‘Meistergleve’, einem mysteriösen Monument nahe der Dunkelküste

Außerdem wird es eine weitere Questlinie geben, die sich mit dem Twilight-Kult beschäftigt. Gerüchte in Stormwind und Orgrimmar kündigen vom bevorstehenden Ende Azeroths und wir als Spieler müssen den Twilight-Klan infiltrieren um mehr herauszufinden – zum Beispiel wer diesen Geheimbund eigentlich anführt. Man wird einen speziellen Umhang tragen, der uns als Mitglied der Twilights kennzeichnet (keine Angst, euer Super-Epic-ICC-Imba-Umhang wird weiterhin sichtbar sein).

Alle Questtexte könnt ihr bei den Jungs von WorldofRaids bereits nachlesen. Wer nicht weiter gespoilert werden möchte…der liest halt nicht nach und bleibt gefälligst hier. Wir halten euch natürlich wie immer auf dem Laufenden.