Persönliches: Wir sollten die Wurzeln nicht vergessen…

Viele von uns spielen schon so lange World of Warcraft. Wie unsere aktuelle Umfrage weiter rechts zeigt, spielt die überwältigende Menge der Leser unserer Webseite hier bereits seit dem Jahre 2005 dieses Spiel.

Stay a while and listen!
Wir haben es liebgewonnen, wir schimpfen drüber, wir lesen fast täglich Neuigkeiten und wir haben viele neue Menschen kennen gelernt. Ganz ehrlich: seid ihr des WoW-Spielens manchmal müde? Seid ihr es überdrüssig, immer wieder die gleichen Leute zu treffen, immer wieder die gleichen Instanzen zu spielen und immer wieder 1-2 Jahre auf neue Quests zu warten? Wir hätten da eine wichtige Information für euch…


Versteht mich nicht falsch: ich liebe dieses Spiel genauso wie ihr, und auch ich logge immer wieder ein, schaue ins TS und will wissen, wohin die Reise geht. Manchmal aber ertappe ich mich dabei, dass mich Lustlosigkeit beschleicht – denn es wiederholt sich zuviel. Jaja, ich werde Cataclysm spielen und wie ein Irrer mit meinem jungen Goblin durch die alte Welt questen. Aber ganz ehrlich: gegen Abwechslung habe ich nichts einzuwenden.

Ihr merkt schon – ich verwende die Ich-Form und das kommt bei uns nur ganz selten vor. Denn wir sind ein Team und wir präsentieren euch schon so viele Jahre das Neueste rund um World of Warcraft. Das alles ist keine Leistung eines einzelnen, es ist das Team, welches das möglich macht.

Allerdings sei diese Ich-Form ausnahmsweise mal erlaubt. Denn ich kann nicht wissen, ob unser Team die gleiche Meinung hat wie ich: nämlich mal über den Tellerrand hinauszublicken und vielleicht auch mal an die Zeit nach WoW zu denken. Genau das habe ich aber in den letzten Wochen getan.

Ich habe mit Begeisterung BioShock 2 durchgespielt, schaue hin und wieder in die Starcraft 2 Beta rein (ich bin viel zu schlecht für den verdammten Multiplayer!) und GTA4 ist auch noch auf meiner Platte. Da gibt es aber noch ein Spiel, welches die vielen Jahre überlebt hat: die Rede ist natürlich von Diablo II. Meine Freunde Whooper und nobbie und meine Wenigkeit haben in den letzten Wochen viel über das kommende Diablo III geredet und wir haben uns überlegt, dass es überhaupt und ganz und gar nicht falsch wäre, das jetzt langsam mal spielen zu können. Der Höllenfürst würde uns vermutlich sehr viel WoW-Zeit abluchsen. Den meisten von euch vermutlich auch, gell?

Und so kamen wir schnell überein, dass es Zeit wird, sich mehr um Diablo III zu kümmern. In den letzten Monaten haben unsere fleissigen Arbeitsbienen nobbie und Solvoran ein brandneues Wiki zu Diablo III und seinen beiden Vorgängern mit Inhalten gefüllt. Es ist natürlich nicht fertig, es wird vermutlich niemals fertig sein – aber ein Wiki ruft ja auch euch User auf, an der Vollständigkeit der Inhalte mitzuarbeiten. Zuvor aber muss man einen sehr guten Grundstock bieten – und den haben wir jetzt.

Während nobbie und Solvoran also das Wiki mit Leben gefüllt haben, sind Whooper und ich daran gegangen die dazugehörige Webseite zu basteln. Neues Design (Danke Fabian, danke Pierre!), neue Technik, neuer Server, neues Forumdesign und einige Eastereggs, die an die gute alte Zeit des D2Networks erinnern sollen.

Wir sind stolz, eine solch tolle Seite nun online zu haben. Wir sind uns vollkommen bewusst, dass es bereits Diablo Wikis gibt da draußen. Aber wir sind der Meinung, dass wir das beste deutsche Wiki haben werden, die beste und vollständigste Informations-Datenbank zum Thema Diablo. Denn wir haben die besten Leute: Freaks wie unsere fleißigen Mitarbeiter sind extrem rar gesät in den Weiten des Internets. Und entsprechend hoch wissen wir es zu schätzen, was sie Tag für Tag für unsere Projekte tun.

Jetzt bin ja doch wieder in der “Wir”- Form gelandet. Irgendwie bezeichnend.

Nun möchte ich euch alle einladen, neben eurem täglichen Besuch hier auf WorldofWar.de auch öfter mal auf diii.de (oder auch diabloiii.de) vorbeizuschauen. Zugegeben: es gibt noch nicht jeden Tag etwas Neues über D3 zu erzählen, aber dafür könnt ihr im Wiki blättern, im Forum mit uns diskutieren oder vielleicht sogar am Wiki mitarbeiten! Wer einen Account bei gamona.de hat, der muss sich nicht einmal im Forum der Diablo Seite anmelden (das gilt übrigens für das gesamte gamona Netzwerk mit der Ausnahme der WoW Seite hier – wir arbeiten an einem entsprechenden User-Merge).

Viel Spaß auf diii.de wünscht euch euer WorldofWar.de Team. Und vergesst nicht wo wir herkommen: Diablo I und II sind halt unsere Wurzeln. Und nun kehren wir zu ihnen zurück – The D2Network strikes back.