Battle of the Best-Regeln für die RPC bekannt

Nur noch wenige Tage und es stehen und vier spannende Kämpfe im Battle of the Best bevor. Auf der diesjährigen Role Play Convention in Köln, die vom 17. bis zum 18. April stattfindet, werden die Gilden For the Horde, Irae AoD, Refuge und Ascension gegeneinander antreten.

Das Halbfinale des Battle of the Best wird am Samstag um 14:15 Uhr mit dem Kampf von Ascension gegen Irae AoD beginnen und ab 18:00 Uhr mit For the Horde gegen Refuge fortgesetzt. Für das Finale und Halbfinale gelten jeweils unterschiedliche Regeln, die wir euch hier kurz erläutern.

Regeln des Halbfinales:
  • Fauldarm, Modermiene und Professor Seuchenmord: 2 Punkte
    (Jeglicher Seuchenwerke-Trash vor diesen Bossen muss vorher gecleared werden, die Zeitmessung beginnt mit dem Pull bei Fauldarm. Es wird zwischen den Bossen nicht gestoppt!)
  • Rat des Blutes: 2 Punkte
    (Die Zeitmessung startet mit dem Pull der ersten Trash-Packs in der Blutroten Halle.)
  • Blutkönigin Lana’thel: 3 Punkte
    (Die Zeitmessung startet mit dem Pull des ersten Trash-Packs nach dem Rat des Blutes)

Die Gilde, die als erstes 4 Punkte erreicht, steht im großen Finale. Für das Finale muss nicht nur Valithria Traumwandler im Hard Mode besiegt werden, sondern auch der Endboss des Frostwyrm-Flügels Sindragosa. Nachdem das geschafft ist, wartet noch der Lichkönig auf die tapferen Recken, jedoch “nur” im normalen Modi.

Wie viele Trashgegner während des Wettbewerbs besiegt werden müssen, wie das Auswechseln der Spieler gehandhabt wird und welche weiteren Regeln es für den Battle of the Best auf der RPC geben wird, könnt ihr bei unseren Kollegen von Allvatar nachlesen.