Video-Special: Azeroth vor dem Cataclysm (inkl. HQ WMV Download!)

Da die Beta zur kommenden Expansion World of WarCraft: Cataclysm den aktuellen Gerüchten zufolge jeden Augenblick losgehen kann, haben wir beschlossen euch schon heute auf eine “letzte Reise” durch das alte Azeroth mitzunehmen, bevor die Beta-Berichterstattung losgeht.



Klicken, um das Video hier anzusehen!
In etwa einem halben Jahr nach Erscheinen dieses Videos wird sich das Antlitz von Azeroth, wie wir es seit 2005 kennen, wegen des Auftauchens von Todesschwinge teils dramatisch verändert haben. Viele Landstriche sind stark verwüstet, während in anderen neues Leben entsteht. Die “alte” Welt wird wesentlich kontrastreicher und das “War” in World of WarCraft tritt stärker denn je zutage. Nimmt man all die anderen geplanten Änderungen hinzu, wie etwa die komplette Überarbeitung des Talentsystems, dann ist World of WarCraft: Cataclysm eigentlich gar keine Expansion im üblichen Wortsinn, sondern World of WarCraft 2.

Nach einem augenzwinkernden Intro – eine Referenz an Regisseur Godfrey Reggio (“Qatsi”-Trilogie) – besuchen wir in diesem ca. 30-minütigen Video-Special bei musikalischer Untermalung noch einmal die meisten der sich ändernden Zonen in ihrer ursprünglichen Form, bevor die Katastrophe über die Welt hereinbricht. Neben den direkt betroffenen Gebieten zeigen wir euch ausserdem die Areale der Pre-Cataclysm Weltevents (Gnomeregan, Echoinseln), zwei Instanzen die demnächst für Level 85 ausgelegt sein werden (Burg Schattenfang, Die Todesminen) sowie die Locations der derzeit noch verschlossenen Zugänge in Cataclysm-Zonen (Gilneas, Hyjal, Holzschlundfeste-Katakomben).

Viel Spass beim Anschauen wünscht euch das WorldofWar.de Team!

Übrigens: Im MMO Flash am kommenden Mittwoch dreht sich aus aktuellen Anlass ebenfalls (fast) alles um dieses Thema. Dort gibt’s dann weitere Infos von unseren Moderatoren Garry & Olli. Also unbedingt einschalten, es lohnt sich!

Update!
Da viele sich das Video lieber downloaden (und als Andenken auf CD verewigen) möchten, haben wir auch den High Quality WMV Download (840×628, ca. 833 MB) bei unserem Host gamona zur Verfügung gestellt. Den Link findet ihr unten, und der Download lohnt sich wegen des besseren Bildes und Tons auf jeden Fall!