“AVR ist so genial! Warum berichtet ihr nicht darüber?”

Wenn man über Spielhilfen in Form von Addons spricht, dann kommt man nicht umhin, dauernd zwischen wirklich sinnvollen Tools und dem krassen Umgehen der vom Hersteller geplanten Spielmechanik zu unterscheiden. Es gibt geniale Addons, keine Frage. Stellvertretend für viele andere Hilfsprogramme sei hier mal das Aggro-Meter Omen erwähnt oder auch der Castbar-Umdesigner Quartz usw. – wir wollen hier keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Es gibt unserer Meinung nach aber auch Addons, die das Ganze zu weit treiben – und ja, das ist unsere rein subjektive Meinung und keinesfalls eine objektive.

Wir haben mehrere Mail-Einsendungen bekommen, in denen wir gefragt werden, warum wir nicht über das neueste “Super-Addon” AVR berichten. AVR ist ein Tool, welches nicht nur während des Positionierens farbige Flächen auf eurer UI darstellen kann (zum Beispiel Effekte, die auf anderen Spielern aktiv sind), sondern auch während des Kampfes anhand von Bossmeldungen Gefahrenbereiche auf dem Boden kennzeichnet.

Die Kollegen von mmo-champion haben dieses Tool öffentlich gemacht, indem sie darüber berichtet haben. Wir jedoch sind nicht auf diesen fahrenden Zug aufgesprungen, denn unserer Meinung nach geht das zu weit. Es ist vollkommen richtig, dass die WoW API dieses Verhalten derzeit zulässt, aber wir sind überzeugt davon, dass Blizzard das Tool in Kürze aus dem Verkehr ziehen wird: es macht mühevoll designte Bosskämpfe schlichtweg zu einfach. Daher werden wir in Zukunft über dieses Tool nicht mehr berichten, aber wir wollten euch natürlich erklären, warum wir uns so entschieden haben.

Es mag andere Meinungen dazu geben – völlig klar. Wir jedoch glauben, dass man Addons auf ein absolutes Minimum beschränken sollte und sich den Bosskämpfen so stellen sollte, wie die Designer es vorgesehen haben. Das macht viele Encounter sicherlich schwieriger – aber machbar ist alles, genug Übung vorausgesetzt.

Wir hoffen, ihr akzeptiert das und wer unbedingt derartige Hilfsmittel verwenden will, der muss halt woanders hinsurfen und danach suchen. Übrigens haben wir zu diesem Thema auch eine neue Umfrage geschaltet: findet ihr wie immer in der rechten Sidebar.