World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Sehr viele weitere Realm-Verknüpfungen im Anmarsch

von Sankar, 19.08.2014 10:32 Uhr, WoW
 
In dieser Woche gehen einige Realms neue Verbindungen ein und bilden ein neues Zuhause für eine Vielzahl von Spielern. Heute Nacht wurden bereits die Realms Rexxar und Alleria, Kel’Thuzad und Arthas/Vek’lor/Blutkessel und Onyxia mit Dethecus/Terrordar/Mug’thol/Theradras verknüpft. Drei Verknüpfungen haben also bereits stattgefunden.


Am Freitag sollen dann vier weitere folgen. Der PvP Realm Wrathbringer (ca. 1400 Spieler) wird mit Arthas/Vek’lor/Blutkessel/Kel’Thuzad verknüpft. Des Weiteren werden die PvP Realms Azshara (ca. 6600 Spieler) und Krag’jin (ca. 800 Spieler) miteinander verbunden. Auch die RP-Spieler kommen nicht zu kurz, denn die Realms Die ewige Wacht (ca. 2000 Spieler) und Die Silberne Hand (ca. 3000 Spieler), sowie die Todeswache (ca. 1600 Spieler) und der Zirkel des Cenarius (ca. 3800 Spieler) werden verknüpft.

Des Weiteren wird folgende Realms nach denen am Freitag (vermutlich nächste Woche) miteinander verknüpft:
  • (PvE) Proudmoore and Madmortem
  • (PvP) Frostmourne and Nazjatar/Dalvengyr
  • (PvP) Gorgonnash and Nefarian/Nera’thor/Mannoroth/Destromath
  • (RP) Der Mithrilorden and Der Rat von Dalaran
  • (RP PvP) Kult der Verdammten and Die Arguswacht/Die Todeskrallen/Das Syndikat/Der Abyssische Rat

Noch keinen Termin gibt es für die folgenden Verknüpfungen:
  • (PvP) Zuluhed and Nazjatar/Dalvengyr/Frostmourne
  • (PvP) Kil’Jaeden and Anetheron/Festung der Stürme/Rajaxx/Gul’dan/Nathrezim
  • (RP) Forscherliga and Die Nachtwache

Quelle: Offizielles Forum

Vielen Dank an unseren User Runaway-Fan für den Hinweis!

Warlords of Draenor: Öffnungszeiten der neuen Raids

von common, 18.08.2014 18:34 Uhr, Warlords of Draenor
 
Tom Chilton hat im Interview mit Vanion.eu einige interessante Informationen zu den neuen Schlachtzügen in Warlords of Draenor preisgegeben. Bei den Informationen handelt es sich, wie die Überschrift bereits vermuten lässt, um die Öffnungszeiten der Raids.


So wird die normale und heroische Version der Raidinstanz Hochfels zweieinhalb Wochen nach Release die Tore für euch öffnen. Den mythischen Modus könnt ihr erst die Woche darauf bestreiten. Der zweite Raid wird dann einige Wochen später geöffnet, hier ist ein genaues Datum leider noch nicht bekannt.

Die Öffnungszeiten im Detail:
  • Hochfels normal und heroisch: 3. Dezember 2014
  • Hochfels mythischer Schwierigkeitsgrad: 10. Dezember 2014
  • Vermutlich wird der LfR zeitgleich mit dem mythischen Schwierigkeitsgrad veröffentlicht
Quelle: Vanion.eu

gamescom: Arbeitet Blizzard bereits an World of WarCraft 2?

von nobbie, 18.08.2014 17:32 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 

Tom Chilton hält Multiversen in WoW 2 durchaus für möglich
- Zum Vergrößern ins Bild klicken! -

Während wir in Warlords of Draenor wortwörtlich “zurück in die Zukunft” reisen, also erstmals ein sog. paralleles Universum betreten, hat WoW Game Director Tom Chilton auf der just zu Ende gegangenen gamescom bei einigen Interviews durchblicken lassen, dass man bei Blizzard über den Nachfolger der jetzigen World of WarCraft nachdenkt.

Blizzards Zukunftspläne für World of WarCraft »

Die Blizzard-Highlights der Gamescom!

von common, 18.08.2014 15:23 Uhr, WoW
 
Die Gamescom ist vorbei und es ist Zeit für einen Rückblick. Das hat sich zumindest Blizzard gedacht, denn sie haben alle Highlights rund um den Blizzard-Stand in einem Blogeintrag zusammengefasst.


An Blizzards Messestand war wie jedes Jahr die Hölle los. Es wurde gekämpft, getanzt, Karten gespielt und sich verkleidet. Wenn ihr euch ein genaueres Bild von dem Geschehenen machen wollt, dann könnt ihr dies nach dem Umbruch tun.

Hier erfahrt ihr mehr »

Entlassene Anhänger können wieder eingestellt werden!

von common, 18.08.2014 12:44 Uhr, Warlords of Draenor
 
Jeremy Feasel verkündete via Twitter, dass es in Warlords of Draenor möglich sein wird, zuvor entlassene Anhänger (NPCs der Garnison) wieder einzustellen.


Da ihr nur 20 Anhänger in euer Garnison beherbergen könnt, ist die Möglichkeit, “gefeuerte” NPCs wieder einzustellen, eine gute Sache. Ihr könnt zwar mittels der Baracken eure Anhängerschaft auf 25 NPCs maximieren, dennoch gibt es wesentlich mehr Anhänger im Spiel, als das Garnison-Limit erfassen kann. So können die Sammler unter euch aufatmen und sich in Ruhe eine große Anhänger-Ersatzbank aufbauen.

Die Gewinner des Kostümwettbewerbs auf der Gamescom 2014

von Sankar, 18.08.2014 11:44 Uhr, Cosplay, WoW
 
Auf der diesjährigen Gamescom hat Blizzard Entertainment wieder einen Kostümwettbewerb veranstaltet. Dabei haben die Cosplayer aus aller Welt wieder ihre Kreationen präsentiert, an denen sie teilweise monatelang gearbeitet haben.


Entsprechen schwer fiel es den Preisrichtern drei Gewinner zu bestimmen. Schlussendlich konnte Ann-Kathrin Kuehner mit ihrem Kostüm von Cydaea, Herrin der Schmerzen, den dritten Platz erringen. Sie gewann eine SteelSeries-Maus. Der zweite Platz ging an Laura Jansen, die als Maghda auftrat und somit einen AlienWare X51 Gaming PC gewonnen hat.

Der große Sieger des Wettbewerbes war Pierre-Alexandre Geraert, der als Jäger in der Rüstung eines Gronnjägers die Preisrichter am meisten überzeugen konnte und somit die Reise für zwei Personen zur BlizzCon 2014 gewonnen hat. Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns auf weitere tolle Kostüme auf der BlizzCon.

Die Bilder der Sieger-Kostüme findet ihr hier »

Warlords of Draenor: Kaufbare 28-Platz-Tasche von Honest Jim

von Sankar, 18.08.2014 10:42 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Platzprobleme sind in World of Warcraft immer wieder ein Thema und entsprechend begehrt sind meist die größeren Taschen. Mit Warlords of Draenor haben Schneider die Möglichkeit, mit den Hexweave Bags 30-Platz-Taschen zu produzieren.


Aber es gibt auch wieder Taschen bei NPCs zu kaufen. Unter anderem verkauft Honest Jim eine Tasche namens Gronnskin Bag, die 28 Plätze bietet und 2.200 Gold kostet. Honest Jim kann auf eurer Garnison aber nur gerufen werden, wenn ihr in den Spitzen von Arak in eurem Garnisons-Außenposten einen Handelsposten errichtet habt.

Diese Tasche verkauft er nicht jedes Mal, wenn ihr ihn ruft. Allerdings könnt ihr ihn alle 10 Minuten rufen, sodass ihr die Tasche sicherlich relativ zügig kaufen können solltet. Wichtig ist auch, dass die Tasche einzigartig ist und somit nur einmal genutzt werden kann.

Mists of Pandaria gibt es nun zum Schnäppchenpreis

von Sankar, 18.08.2014 09:41 Uhr, WoW
 
Die nächste WoW-Erweiterung Warlords of Draenor ist noch rund drei Monate entfernt, dennoch reduziert Blizzard nun dauerhaft den Preis von Mists of Pandaria. So kostet die aktuelle Erweiterung von World of Warcraft ab sofort 9,99 Euro. Sicherlich ein toller Preis, wenn man jetzt noch in das Addon einsteigen möchte.


Eventuell möchte aber auch der ein oder andere von euch seinen zweiten oder dritten Account auf MoP aufwerten. Vielleicht gibt es auch einen Bekannten, den ihr nun zu WoW überreden könnt. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß mit Mists of Pandaria.

Quelle: battle.net

Wochenrückblick: WoD-Release, Cinematic uvm.

von common, 17.08.2014 16:00 Uhr, Warlords of Draenor
 
Diese Woche haben wir die orcischen Kriegstrommeln aus Draenor so laut wie schon lange nicht mehr schlagen gehört! Wir haben diese Woche den Warlords of Draenor-Cinematic das erste Mal zu Gesicht bekommen. Die erste Episode der Mini-Serie “Die Herren des Krieges” wurde veröffentlicht.

Die Gamescom hatte ihre Tore geöffnet und wir haben uns mit Lead Game Designer Tom Chilton für ein Interview zusammengesetzt. Außerdem haben wir erfahren, dass Warlords of Draenor erst am 13.11.2014 erscheinen wird! Plötzlich sind die Trommeln doch nicht mehr so laut zu hören…

Wochenrückblick

Beginnen wir unseren Rückblick mit den angesprochenen Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

Buch-Rezension: Der Untergang der Aspekte

von Sankar, 17.08.2014 10:00 Uhr, Rezension, WoW
 
Unsere Amalindis hat sich einen der beiden neuen Warcraft-Romane geschnappt und gibt ihre Meinung zum Buch Der Untergang der Aspekte von Autor Richard A. Knaak wieder. Dieses Buch spielt nach der Zeit der großen Drachen und es geht darum, was nun aus den Aspekten wird, nachdem sie ihre Aufgabe erfüllt haben.


Welcher Bestimmung sollen sie nachgehen und welche Rolle Drachenvater Galakrond dabei spielt, erzählt Knaak in seinem neusten Roman. Ob es dem Autor gelungen ist die Geschichte entsprechend interessant und ansprechend zu gestalten, erfahrt ihr in der Rezension von Amalindis. An dieser Stelle möchten wir noch auf eventuelle Spoiler hinweisen. Wer den Roman also unvoreingenommen lesen möchte, sollte die Rezension erst nach dem Roman lesen.

Zu unserer Buch-Rezension gelangt ihr hier »
Zur Bestellung von “Der Untergang der Aspekte” gelangt ihr hier »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1189 1190 Vorwärts
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie kauft ihr euch WoD?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... die erste, im Winter 1997/98 für Diablo II entwickelte Grafik-Engine in 3D war? Später verwarf man sie zugunsten der wesentlich detailreicheren Engine mit isometrischer 2D-Darstellung.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft