WoW: Kein neuer Content bis zur nächsten Expansion

Nachdem Patch 3.3.5 mit der letzten WotLK Raidinstanz Rubinsanktum erschienen ist, wird es mit Ausnahme der den Kataklysmus einleitenden Events wie Operation Gnomeregan und Zalazane’s Fall offenbar keinen neuen Conten mehr geben, wie man aus Nethaeras Stellungnahme im WoW Forum herauslesen kann:

Zitat von: Nethaera (Quelle)
[…] Now’s a really good time to do all those things that perhaps you hadn’t done before. Take a tour of Azeroth again. Get together with friends and do some off the wall events. Head into the Battlegrounds and hone your PvP skills. Run events for your realm such as duels in the arena in Stranglethorn Vale. (One of my favorite types of events.) Get a city raid together. Level a new character with friends or set up a leveling race with your friends.

There are a wealth of things to do in the game still prior to Cataclysm. I’m hoping many others will share what they’re doing either to spend their time now or “prepare” for Cataclysm. […]

Wir können Blizzard nur beipflichten, dass man jenseits gewinnbringender Instanzen oder Raids auch mal über den Tellerrand schauen sollte und den Content spielt, der zu einem grossen Teil von motivierenden Achievements zusätzlich abgedeckt wird. Angesichts der Katastrophe, die demnächst über Azeroth hereinbrechen wird, lohnt es sich z.B. auch, die “alte” Welt nochmal zu durchstreifen.

Ausserdem sollte die Beta zu Cataclysm sehr bald losgehen, zu der tausende Spieler eingeladen und jede Menge Infomationen freigegeben werden. Es wird also gewiss nicht langweilig in den nächsten Monaten, und anhand der Infos die ihr demnächst hier bei uns finden werdet, habt ihr dann auch ganz genaue Anhaltspunkte welche Teile der Welt ihr nochmal besuchen oder auf Bildern verewigen solltet.

Also bleibt ganz entspannt, reitet nochmal durch die Pestländer und nehmt ein paar tiefe Lungenzüge mit, denn demnächst wird sich nicht nur die Luft dort gewaltig verändert haben ;).