World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Ashran soll in Zukunft erweitert werden

von Kevin Nielsen, 23.09.2014 16:16 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die PvP Zone Ashran ist der neue Mittelpunkt von Warlords of Draenor. Dort befinden sich unter andem auch die neuen Hauptstädte für Allianz und Horde (allerdings etwas außerhalb der eigentlichen PvP Zone). Nun wollte ein Spieler auf Twitter wissen, ob man bei Blizzard plant in Zukunft das Gebiet auszubauen, da ihm aufgefallen sei, dass es noch einiges an Platz im Hintergrund gibt.

Die Allianzbasis in Ashran

Laut PvP Designer Brian Holinka ist genau das der Plan von Blizzard. Man möchte es im Laufe der Erweiterung immer weiter ausbauen. Ashran hat also noch nicht seine endgültige Größe bekommen. Man darf gespannt sein, was dort in Zukunft noch hinzugefügt wird.

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Aktuelle Probleme beim Login

von Kevin Nielsen, 23.09.2014 13:53 Uhr, Battle.net, WoW
 
Update 16.18 Uhr: Wir kommen mittlerweile wieder ins Spiel. Die Probleme scheinen aber noch vorhanden zu sein. Zumindest hat Blizzard noch nichts anderes bekannt gegeben.

Es gibt derzeit Probleme beim Login bzw. scheitert dieser teilweise komplett. Dies betrifft nicht nur World of Warcraft, sondern alle Blizzard Spiele. Wir selbst stecken aktuell in der Warteschlange für den Battle.net Clienten und kommen noch nicht weiter.

Die Battle.net Warteschlange

Im offiziellen Forum gibt es bereits einen Sammelbeitrag zur Problematik. Blizzard ist bereits auf der Suche nach dem Problem. Ob dies mit den Wartungsarbeiten bei Diablo III zusammenhängt oder doch woanders seinen Ursprung hat, ist bisher nicht klar. Wir halten euch hier aber auf dem Laufenden.

Danke auch an unseren User Lankoron für den Hinweis!

Zum Sammelbeitrag im offiziellen Forum gelangt ihr hier »

Hearthstone in Warlords of Draenor spielbar? Nicht wirklich!

von Kenny Paetzold, 23.09.2014 09:20 Uhr, Warlords of Draenor
 
Na was haben wir denn da? Hearthstone wird uns allem Anschein nach bis nach Draenor verfolgen! Denn Senior Game Designer Benjamin Brode von Hearthstone hat sich nach Draenor verirrt und verkauft nun Hearthstone-Ware.


So erhaltet ihr für “nur” 1.000 Gold ein Hearthstone-Spielbrett, welches ihr zwar überall platzieren dürft, aber leider nicht benutzen könnt. Jedenfalls nicht so, wie es eigentlich gedacht ist. Denn klickt ihr auf das besagte Brett, werft ihr es kurzerhand einfach um. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, euch für 100 Gold die Siegerhand zuzulegen. Diese verschießt ein Feuerwerk und lässt euren Helden in einem Freundentanz ausbrechen.

Also sind es auch weiterhin nur kleine Spielereien, bei denen man sich selbst die Frage stellen muss, ob sie einem das Gold wert sind. Wir finden es ganz nett, da sogar die Musik von Hearthstone ertönt, sobald man das Brett auf den Boden donnert. Bei der Siegerhand hingegen bekommen wir den Sieger-Soundtrack zu hören.

Bilder zum Händler und der Gegenstände findet ihr hier »

Der zweite LFR Flügel der Schwarzfelsgießerei ist offen

von Kevin Nielsen, 22.09.2014 15:58 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Am Wochenende hat Blizzard den zweiten LFR Flügel der Schwarzfelsgießerei geöffnet. Dieser dürfte wieder einige Tage lang offen sein. Der letzte Flügel war bis vergangenen Donnerstag spielbar. Wer dennoch daran interessiert ist, sollte sich vielleicht schon heute in die Beta einloggen und den LFR testen, Man weiß ja nie, wann Blizzard es sich anders überlegt.

Zitat von: Watcher (Quelle)
We’re opening the second wing of Blackrock Foundry Raid Finder (the Black Forge: Hans’gar & Franzok, Ka’graz, and Kromog) for the weekend. Enjoy, and please share any feedback in this thread.

Außerdem hat Blizzard auch noch seine Cosplay- und Art-Galerie aktualisiert. Dort findet ihr nun einige neue und tolle Bilder zu verschiedensten Charakteren aus World of Warcraft. Somit wünschen wir euch viel Spaß im LFR und beim Anschauen der neuen Cosplay-Kostüme.

Zu den Cosplays auf der offiziellen Seite gelangt ihr hier »

Wir bekommen vorerst Hogger nicht als Haustier

von Kevin Nielsen, 22.09.2014 15:04 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Vor einiger Zeit haben wir euch von Hogger als Kampf-Haustier berichtet. Zumindest wurde er von den Dataminern gefunden und damals gingen wir davon aus, dass Hogger ein Geburtstagsgeschenk zum 10-jährigen werden könnte. Aufgrund seiner Popularität hatten sich auch bereits einige darauf gefreut.


Nun hat Senior Game Designer Jonathan LeCraft auf Twitter leider bekannt gegeben, dass sie dieses Haustier wieder aus den Daten von Warlords of Draenor herausgenommen haben. Zudem sagt er, dass es vielleicht in einem künftigen Patch wieder auftauchen könnte. Die Hoffnung stirbt also zuletzt.

Hoch die Tassen – das Braufest ist wieder da!

von Kevin Nielsen, 22.09.2014 12:21 Uhr, WoW
 
Bereits am vergangenen Samstag hat das Braufest wieder begonnen und somit dürften die meisten Zwerge bereits leicht angetrunken durch Azeroth wackeln. Wie bei jedem Festtag gibt es auch bei diesem einige Erfolge zu erringen und tolle Belohnungen zu ergattern.


Allen, die noch etwas Hilfe beim Event brauchen, möchten wir unseren Braufest-Guide ans Herz legen. Dieser leitet euch durch alle Quests und lässt euch keinen Erfolg verpassen.

Im dazugehörigen Dungeon des Events habt ihr außerdem die Chance auf den Großen Braufestkodo, den Schnellen Braufestwidder, einen Wolpertingerhumpen und einen kleinen rosafarbenen Dickhäuter. Dazu gibt es natürlich noch die Schmückstücke mit Gegenstandslevel 470.

Das Braufestevent ist außerdem Teil des Meta-Erfolges für den violetten Protodrachen. Nun aber viel Spaß beim Event und Skål (Prost)!

Zu unserem Braufest-Guide gelangt ihr hier »

Jubiläums-Schlachtfeld: Anzahl der Spieler auf 80 reduziert

von Kevin Nielsen, 22.09.2014 11:01 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Mit dem 10-jährigen Jubiläum von World of Warcraft bietet Blizzard auch ein neues Schlachtfeld. Dabei soll mit Tarrens Mühle gegen Süderstade das alte Gefühl dieses Open World PvPs wiederhergestellt werden. Bei der Ankündigung damals sagte PvP-Designer Brian Holinka, dass dort auf jeder Seite 100 Spieler kämpfen können. Somit wären insgesamt 200 Spieler auf dem Schlachtfeld unterwegs gewesen.


Nun hat er während eines Livestreams mit GAME24 diese Zahl stark korrigieren müssen. Insgesamt können nur noch 80 Spieler gleichzeitig auf dem Schlachtfeld sein. Somit wird ein 40v40 aus dem ursprünglichen 100v100. Es wäre technisch einfach nicht möglich gewesen und daher musste man leider die Anzahl der Spieler reduzieren.

Das Video des Livestreams findet ihr hier »

Wochenrückblick: Spoiler-Videos bestimmen die Woche

von Kevin Nielsen, 21.09.2014 16:00 Uhr, Wochenrückblick, WoW
 
In der vergangenen Woche hat uns Blizzard mit der Veröffentlichung der In-Game Cinematics und somit mit Story-Spoilern überrascht. Dies veranlasste uns zu einer neuen Ausgabe unserer Inn&Out Kolumne und führte zu sehr großen Diskussionen. Sicherlich das Thema der Woche. Außerdem haben wir ein Beta-Gewinnspiel zu Warlords of Draenor und unser Interview mit Cory Stockton. Was sonst noch los war, erfahrt ihr nach dem Newsumbruch.

Wochenrückblick

Beginnen wir unseren Rückblick mit den angesprochenen Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

Zanjuna on Tour: Mein Besuch in der Erzraffinerie!

von Daniela Boldt, 21.09.2014 10:00 Uhr, Raid, Warlords of Draenor, WoW
 
Zwei Wochen ist es her, dass sich die Magierin Zanjuna in den zweiten Part der Warlords of Draenor-Raidinstanz Hochfels gewagt hat und euch auf ihre Reise mitnahm. Am vergangenen Wochenende öffnete Blizzard schließlich den ersten Flügel der Raidinstanz “Schwarzfelsgießerei“, welcher den Namen “Erzraffinerie trägt.


Die Raidinstanz steht ganz im Zeichen des Elements Feuer und überhaupt scheint es sich bei Warlords of Draenor um eine feurige Erweiterung zu handeln. Wir sind also unter der Erdoberfläche zu Gast, auch wenn die Reaktion sämtlicher Fabrikmitarbeiter darauf schließen lässt, dass wir nicht unbedingt erwünscht sind.

Doch nun genug der Worte, lehnt euch entspannt zurück und genießt die Reise durch die Erzraffinerie, dem ersten Flügel der Raidinstanz “Schwarzfelsgießerei”, viel Spaß!

Zur Bilderstrecke der Erzraffinerie gelangt ihr hier »

Warlords of Draenor Bilderserie: Die exklusiven zähmbaren Reittiere der Garnisonsställe

von Norbert Raetz, 20.09.2014 16:02 Uhr, Mounts, Warlords of Draenor
 
WoD Garnison: Flussfläzer (Riverwallow) Mount

Eines der coolsten & exotischsten zureitbaren Mounts ist dieser Flussfläzer aus Talador

In der vergangenen Woche konnten wir Lead Designer Cory “Mumper” Stockton zum Thema Garnisonsställe in der fünften WoW Erweiterung Warlords of Draenor interviewen, und heute präsentieren wir euch passend dazu eine Bilderserie, in der wir 3 der insgesamt 6 exklusiven zähmbaren Draenor-Mounts “in natura” vorstellen. Zu den drei bisher nicht gezähmten Tieren findet ihr aber ebenfalls bebilderte Beschreibungen auf den entsprechenden Screenshots der Reittiersammlung.

Die Galerie dieser wunderschönen Exoten findet ihr unter dem folgenden Link. Die Mountbeschreibungen in der Reittiersammlung gibt’s dort in englischer und deutscher Sprache. Viel Spaß beim Schmökern!

Seiten: Zurück 1 2 ... 9 10 11 12 13 ... 1214 1215 Vorwärts
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...sich während des Kostümwettbewerbs auf der Blizzcon 2010 ein Vertreter der Untoten glatt das Bein gebrochen hat? Und das auf der großen Bühne - aua!
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft