WoW Cataclysm: Unterwegs mit dem “Hot Rod”

Fahrzeuge oder auch “Vehikel” wie Drachen in Instanzen à la Oculus haben seit WotLK wegen der teils umständlichen Steuerung einen richtig schlechten Ruf weg. Dass es auch anders geht, zeigt die folgende Neuheit in der kommenden Erweiterung Cataclysm: Der “HotRod”!

So macht Questen auch mit Fahrzeugen Spass!
Ein “Hot Rod” ist ein aufgemotztes, meist amerikanisches Automodell aus den 1930er bis 1940er Jahren. Der Originalmotor ist zumeist durch ein leistungsstarkes V8-Aggregat ersetzt, und die Karosserie aus optischen Gründen umfangreich verändert. Der, den ihr auf dem Bild seht, wurde von Goblins gebaut und steht euch beim Questen im Goblin-Startgebiet Kezan zur Verfügung. Im nächsten Preview-Video könnt ihr den Flitzer in Action sehen! :)

Weitere Bilder des “Hot Rods” findet ihr in unserer Cataclysm-Mounts Galerie.

Übrigens, wo wir gerade bei Goblin-Mounts sind: Der Reparaturmeister auf dem Tundramammut des Reisenden ist bereits durch das neue Goblin-Modell ersetzt worden. Wie Drix Finsterzang jetzt aussieht, könnt ihr euch ebenfalls in dieser Galerie anschauen.