Neue Details zu den verkleinerten Talentbäumen

Wenn Blizzard in den vergangenen Tagen eines gezeigt hat, dann dass sie mit Cataclysm keine halben Sachen machen! Mit den gestern vorgestellten Talentbaum-Änderungen bricht Blizzard schwer mit der Tradition von über fünf Jahren und versucht etwas vollkommen Neues! Man schrumpft sich quasi gesund.

Zwar gibt es die neuen Bäume noch nicht, trotzdem hat Ghostcrawler aber schon einen wichtigen Punkt verraten! Die ikonenhaften Fähigkeiten der Talentbäume gibt es direkt auf Level 10 – je nach Wahl des ersten Talentpunktes! Sobald ihr den ersten Talentpunkt verteilt habt, erhaltet ihr eine aktive und eventuell eine passive Fähigkeit, die je nach Talentbaum unterschiedlich ist. Verteilt ihr später 10 Punkte in einen anderen Baum, gibt es aber keine Bonusfähigkeit mehr.

Zitat von: Ghostcrawler
Magier
Frost – Wasserelementar beschwören

Paladin
Vergeltung – Göttlicher Sturm

Priester
Disziplin – Sühne
Schatten – Gedankenschinden

Schurke
Meucheln – Verstümmeln
Täuschung – Schattenschritt

Schamane
Elementalar – Gewitter
Verstärkung – Beidhändigkeit, Lavapeitsche
Wiederherstellung – Erdschild

Krieger
Waffen – Agressionskontrolle, Tödlicher Stoß
Furor – Blutdurst
Schutz – Schildschlag, Vitalität

Die neuen Talentbäume sollen mit einem späteren Build der Cataclysm-Beta präsentiert werden.