WoW Cataclysm: Archäologie und Reforging im Detail

Neben unseren Artikeln zu den überarbeiteten Gebieten und den Beta-Tagebüchern, möchten wir euch heute zwei Beiträge zu den Features von Cataclysm präsentieren, dem Reforging und der Archäologie. So werfen wir unter anderem einen Blick auf die zur Zeit in Cataclysm enthaltenen Interface-Bereiche der Archäologie und erklären euch alles Wissenswerte zum Umgestalten von Gegenständen.

Archäologie ist die neue Zweitprofession (wie Erste Hilfe und Angeln) in Cataclysm. Ursprünglich sollte sie als Unterstützung zum Pfad der Titanen dienen, da dieser aber doch nicht kommen wird, ist der genaue Zweck nicht bekannt. Bei dem Beruf geht es darum, Artefakte alter Völker zu finden und zu studieren. Das Interface hat momentan Platz für zwölf verschiedene Völker, in einem Testcode von Blizzard werden Testdaten für acht Völker benutzt. Bisher bekannte Völker werden Hochgeborene, Irdene, Trolle, Titanen, Eisenzwerge, Bewahrer und Drachen sein.

Weitere spannende Artikel aus der laufenden Cataclysm-Beta findet ihr in unserer Beta-Ecke. Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmökern.