WoW Cataclysm: PvE- & PvP-Währungsreform in der dritten Erweiterung

Der Präsident der Goblinschen Zentralbank (GZB), Jean-Paul Clochard, hat im offiziellen WoW Forum soeben eine ausführliche Zusammenfassung der PvE- & PvP-Währungsreform in der dritten Erweiterung Cataclysm gepostet, die besonders die Emblemsammler unter euch interessieren dürfte:

Zitat von: Blizzard
Raus mit dem alten Zeug

In dem bevorstehenden Patch 4.0 wird die erste Stufe der Umstellung auf die neuen Währungen vorgenommen. Embleme des Triumphs und Embleme des Frosts werden in Gerechtigkeitspunkte konvertiert. Für diese anfängliche Ummünzung der Punkte wird es eine weiche Obergrenze für die maximale Punktzahl geben, der später eine harte Obergrenze folgen wird (siehe weiter unten). Alle PvE-Embleme und –Abzeichen unterhalb von Frost und Triumph werden in Gold umgewandelt. Darunter fallen auch alte Abzeichen, wie Abzeichen der Gerechtigkeit. Sollte eine dieser älteren Währungen in Gold umgerechnet werden, werdet ihr den Betrag per Brief im Spiel erhalten. […]

Den kompletten Forenbeitrag lest ihr unter dem Link im Anhang der News.