WoW Cataclysm: Umrechnungskurse für Marken und Embleme

Als Update zur kommenden Währungsreform in WoW hat Blizzard ein paar Beispiele gepostet, die ihr nachfolgend gelistet findet.

Zitat von: Blizzard
Hier sind ein paar Beispiele, wie die Währungen im nächsten Inhaltspatch umgerechnet werden. Denkt daran, dass sie die Verhältnisse noch ändern können und es etwas mathematisch werden könnte. Wir wollen jedes Emblem angemessen bewerten und eine entsprechend faire Umtauschrate erzielen.

Die folgenden Gegenstände werden unverzüglich in Gold gewandelt:

  • 1 Emblem des Heldentums = 5,5 Gold
  • 1 Emblem der Ehre = 5,5 Gold
  • 1 Emblem der Eroberung = 5,5 Gold
  • 1 Abzeichen der Gerechtigkeit = 1,833 Gold

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Die neuen Ehrenpunkte setzen sich aus der Summe der folgenden Werte zusammen:
  • Alte Ehrenpunkte * 0,024
  • Alte Arenapunkte * 0,85
  • Schlachtfeld-Ehrenabzeichen * 2,976
  • Tausendwinter-Ehrenabzeichen * 19,08
  • Splitter eines Steinbewahrers * 1,6
  • Münze der Venture * 3
  • Geistsplitter * 1

Die Gerechtigkeitspunkte setzen sich wie folgt zusammen: (Embleme des Triumphs + Embleme des Frosts) * 2,75

Als Erinnerung: Die weiche Obergrenze für sowohl Ehren- als auch Gerechtigkeitspunkte beträgt 4000. Das bedeutet, sollte ein Charakter bei dem Umtausch auf einen Wert über 4000 gelangen, kann er so lange keine Punkte dazu verdienen, bis er auf einen Wert unter 4000 zurückgefallen ist.

Eine harte Obergrenze wird in einem nachfolgenden Patch vor der Veröffentlichung von Cataclysm implementiert. Dabei werden alle Punkte über der 4000 Grenze wie folgt umgerechnet:

  • Ehrenpunkte über 4000 werden in einem Verhältnis von 35 Silber pro Ehrenpunkt in Gold umgerechnet.
  • Gerechtigkeitspunkte über 4000 werden in einem Verhältnis von 2 Gold pro Gerechtigkeitspunkt in Gold umgerechnet.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (26) »