Der neue Stadtführer: Sturmwind

Nach Jahren der Feldzüge kehren die Kreuzfahrer und Scherbenwelt-Kämpfer wieder in ihre einstige Hauptstadt zurück. Dort hat König Varian Wrynn das Szepter von seinem Sohn übernommen und baut seitdem die Stadt kontinuierlich aus. Doch der Cataclysm zwingt die Veteranen erneut loszuziehen. Die erste Anlaufstelle ist meist die gewaltige Hauptstadt Sturmwind, doch hier hat sich viel getan. Was sich verändert hat, könnt ihr hier selbst entdecken!

Aber nicht alle Änderungen waren guter Natur, denn das gesamte Parkviertel wurde von Todesschwinge dem Erdboden gleich gemacht. Warum Todesschwinge das getan hat, bleibt auch für die besten Strategen ein Rätsel. Am Schloss Sturmwind selbst wurden auch eine handvoll Änderungen durchgeführt. So wurde zum Beispiel der Vorplatz neu entworfen, wo sich unter anderem auch eine gewaltige Statue von Varian befindet.