Blizzard zum Thema “Gearscaling in Cataclysm”

Heute gibt es wenig mehr Detailinformationen zur neuen Spielmechanik in Cataclysm. Es hat sich gewaltig viel verändert in der Art und Weise, wie sich die Charaktere spielen, welche Talente man beachten sollte, welche Rotation man fährt usw. Auch das Thema “Gearscaling” (Das Skalieren mit der Ausrüstung) ist ein entscheidendes Thema, denn durch die immer stärker werdenden Items wird es immer schwieriger, entsprechende Raid-Bosse zu entwickeln. Blizzard weiß das natürlich.

Das Thema Gearscaling ist unglaublich kompliziert und komplex. WoW System Designer Ghostcrawler versucht jedoch, den Spielern einen Einblick in die Überlegungen der Entwickler zu geben. Wir haben das für euch übersetzt und können nur sagen: unfassbar interessant. Auf Grund der Länge des Textes klickt zum Lesen bitte auf die folgende Seite. Viel Spaß!

Zitat von: Ghostcrawler (Übersetzung von worldofwar.de)
Gear Scaling in Cataclysm
Ihr konzentriert euch zu stark nur auf Hit. Auch wenn die folgenden Stiefel in Wirklichkeit gar nicht existieren, Werft einfach mal einen Blick auf diese Annahmen:

Blaue Level 83 Questbelohnung: 10 Angriffskraft, 10 Ausdauer, 10 Crit, 10 Hit, 10 Parieren.
Blaue Level 85 Questbelohnung: 12 Angriffskraft, 12 Ausdauer, 12 Crit, 12 Hit, 12 Parieren.
Level 85 Raid-Gegenstand Tier 1: 14 Angriffskraft, 14 Ausdauer, 14 Crit, 14 Hit, 14 Parieren.
Level 85 Raid-Gegenstand Tier 2: 16 Angriffskraft, 16 Ausdauer, 16 Crit, 16 Hit, 16 Parieren.

Auf dem Weg von Level 83 zu 85 bleibt euer Charakter im Vergleich zu den Gegnern gleich stark. Warum? Weil die Gegner ebenfalls im Level steigen. Ihre Lebenspunkte steigen, also braucht ihr mehr Angriffskraft. Ihr Schaden steigt, also braucht ihr mehr Gesundheit. Eure Chance zu critten oder zu parieren sinkt, deswegen müssen auch diese Stats auf den Gegenständen steigen.

So weit, so gut.

Wenn ihr anfangt zu raiden sind die Bosse Level 88. Dadurch sind sie etwas schwerer zu treffen und so weiter, also braucht ihr erneut etwas bessere Ausrüstung. Immer noch kein Problem.

Werfen wir einen Blick auf die letzten Schuhe der Liste. Ihr erreicht die Tier2-Raids. Die Bosse schlagen härter zu, also braucht ihr mehr Gesundheit. Die Bosse haben mehr Lebenspunkte, ihr braucht also mehr Angriffskraft. Aber der Boss ist immer noch Level 88 – wie im Raid zuvor (Tier 1). Das bedeutet, dass ihr mehr crittet, da eure Critchance gestiegen ist. Ihr fügt dem schwereren Boss also mehr Schaden zu als dem leichten. Ihr trefft ihn auch öfter (sofern ihr nicht am Hitcap seit, was wahrscheinlich ist) und ihr pariert öfter. [Anm. d. Red.: Kurz: Der Boss „skaliert“ nicht. Mit „skalieren“ ist in Bezug auf Bossgegner immer gemeint, dass ein späterer Boss schwerer bzw. keinesfalls leichter zu töten ist, da eure Effizienz (Schaden, Parry, HP im Verhältnis zum Schaden des Bosses) bei gleichem Ausrüstungsstand sinkt bzw. bei verbesserter Ausrüstung gleich bleibt wie beim vorherigen Boss.]

Dieses Problem haben wir in Eiskrone ziemlich plump gelöst, indem wir einfach einen Debuff eingeführt haben. Das hat dazu geführt, dass Nicht-Bossgegner mit eurer Ausrüstung skaliert haben. Was wir jedoch nicht lösen konnten, war die Problematik mit Hit und Crit. Deswegen wurden die Spieler immer stärker und erreichten irgendwann das Cap für diese Stats (oder kamen, im Falle von Crit, diesem Cap zumindest sehr nahe). So wie Spieler oft darüber besorgt sind, dass die Stärke ihres Charakter nicht mit ihrer Ausrüstung skaliert, skalierten die Bosse nicht mit eurer Ausrüstung. All diese Probleme bei Spielern, wenn ihr Schaden (oder Heilung bzw. Tankfähigkeit) nicht skaliert, passierte auf einmal mit den Bossen. Euer Charakter skalierte zu gut mit Hit, Crit und Parieren.

Ein anderer Lösungsansatz wäre es, den schwereren Boss einfach auf Level 89 oder 90 anzuheben. Dann bräuchtet ihr mehr Crit und Hit und Parieren, um ihm entgegenzutreten. Intuitiv gesehen macht das Sinn, aber es hat eigenartige Auswirkungen auf unser Spiel, da nie geplant war, Gegnerlevel auf diese Art zu gebrauchen. Beispielsweise würde diese Anhebung des Levels dem Boss plötzlich wieder Crushing Blows und/oder Resists ermöglichen. Noch schlimmer wären aber die Auswirkungen auf zukünftigen Content. Wen Deathwing am Ende von Cataclysm ein Level 93 Boss ist, welches Level müssten dann der erste Boss am Ende der nächsten Expansion sein? Level 93? Level 90? Level 96?

Diesen Weg werden wir deswegen nicht gehen. Statt dessen täuschen wir quasi einen Levelanstieg der Bosse vor. Wir haben die Mechanik dahinter noch nicht vollständig ausgearbeitet, aber stellt euch beispielsweise einen Level 88++, Level 88,3 oder einen Level 88 “TOTENKOPF TOTENKOPF NOCH SCHLIMMERER TOTENKOPF” Bossgegner vor. Wenn ihr durch bessere Ausrüstung starker werdet, werden auch die Bosse starker – genau wie die Bossgegner, die ihr während des Levelprozesses bekämpft habt. Anstatt gefährlichere Gegner öfter zu treffen (Hit) und häufiger zu critten bleibt eure Stärke im Verhältnis zum Gegner ungefähr gleich. Euer Charakter skaliert.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (36) »