WoW: Änderungen am Battle.net-Authenticator

Blizzard hat heute bekannt gegeben, dass Battle.net-Authenticatoren von nun an nur mit einem Battle.net-Account gleichzeitig genutzt werden können. Nachfolgend das Forenposting dazu:

Zitat von: Blizzard
Um Battle.net-Accounts so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir vor Kurzem die Art und Weise geändert, auf die unsere Battle.net-Authenticatoren genutzt werden können. Von nun an können Battle.net-Authenticatoren nur mit einem Battle.net-Account gleichzeitig verbunden werden. Es wurden jedoch keine Änderungen daran vorgenommen, wie viele Spielelizenzen ein einzelner Battle.net-Account beinhalten kann. Ihr könnt also zum Beispiel auch weiterhin mehrere World of Warcraft-Accounts auf einem einzigen Battle.net-Account laufen lassen. Alle Spielelizenzen, die sich auf einem Battle.net-Account befinden, werden auch weiterhin von ein und demselben Authenticator geschützt, wenn dieser mit dem entsprechenden Account verbunden ist. […]

Zitat von: Blizzard (Quelle)
[…] All diejenigen unter euch, bei denen bereits mehr als ein Battle.net-Account mit einem einzigen Authenticator verbunden ist, können dieses Setup beibehalten ohne etwas ändern zu müssen. Die Änderung betrifft nur das Anhängen neuer Authenticators. Solltet ihr euch jedoch zu irgendeinem Zeitpunkt dazu entscheiden, den Authenticator von euren Battle.net-Accounts zu trennen, werdet ihr ihn nicht wieder verbinden können, wenn er bereits mit einem anderen Battle.net-Account assoziiert ist.

Für weitere Informationen rund um den Battle.net- und Mobile-Authenticator werft bitte einen Blick auf unsere FAQ: http://eu.blizzard.com/support/article.xml?locale=de_DE&articleId=28154

Danke für den Hinweis an unseren Leser Vendetta.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (15) »