WoW Cataclysm: Thron der Vier Winde – Erste Impressionen aus der Raidinstanz

Unsere heutigen Screenshots des Tages kommen aus der Cataclysm-Raidinstanz Thron der Vier Winde, deren Eingang hoch oben über Uldum in den Wolken schwebt.

Ins Bild klicken, um weitere Bilder anzusehen
Der in optischer Hinsicht wortwörtlich himmlische Raid besteht, wie der Name bereits andeutet, aus vier windigen Bossen. Endboss der Instanz ist der Windelementarfürst Al’Akir. Bevor ihr ihn angehen könnt, müsst ihr die sog. Conclave of Wind besiegen, die heute Abend zum Testen freigegeben ist. Dieses Trio setzt sich zusammen aus Anshal – Lord of the West Wind, Rohash – Lord of the East Wind und Nezir – Lord of the North Wind.

Dem ersten Augenschein nach ist die Instanz kurz und knackig, denn ausser dem Quartett sind weit und breit keine Trashmobs zu sehen. Wie im 5er-Dungeon des Himmelwalls hüpft ihr ausserdem auch hier per “Luftbrücke” von Boss zu Boss, was die Tier 11-Instanz wohl zum kürzesten WoW Raid aller Zeiten machen dürfte (von den PvP-Raidbossen mal abgesehen).

Die Screenshots der wunderschön anzusehenden Instanz findet ihr unter dem Link im Anhang der News. Viel Spass!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (9) »