Blizzcon 2010: Class Q&A LIVE-Ticker

Auch am zweiten Tag der Blizzcon 2010 gibt es wieder zwei Panels, die wir für euch LIVE übersetzen werden! Heute werden um 21:00 Uhr MEZ auf dem Class Question&Answers-Panel einige der wichtigsten Personen vom Entwicklerteam den Fragen der Community Rede und Antwort stehen! Man munkelt, dass neben Greg ‘Ghostcrawler‘ Street auch Tom ‘Kalgan‘ Chilton auf dem Podium sein wird.

Der Ticker beginnt gegen 21:00 Uhr und dauert ca. 1 Stunde. Diskutiert parallel dazu im Forum!


Der Live Ticker beginnt gegen 21:00 Uhr.

21:00 Uhr: Noch nichts vom Panel, stattdessen gibt es noch einige Fragen mit Tom ‘Kalgan’ Chilton mit den Hosts.

21:01 Uhr: Das Class Q&A Panel ist gestartet. Neben Greg ‘Ghostcrawler’ Street sind noch vier weitere Klassenentwickler mit auf der Bühne.

21:02 Uhr: Keine echte Frage bisher.

21:04 Uhr: Wir haben 10 Klassen, wir vermeidet ihr die Homogenisierung zwischen all den Specs?
Antwort: Der wichtigste Punkt sind die Ressourcensysteme. Dadurch spielt sich jede Klasse im Kampf unterschiedlich. Selbst wenn sie die gleiche Sache machen (Schaden), spielen sie sich unterschiedlich.

21:06 Uhr: Schattenpriester: Für PvE ist Meisterschaft entweder der wichtigste Statuswert oder er wird vollkommen ignoriert. Im PvP kann er jedoch sehr explosiv sein. Wie ist der aktuelle Standpunkt dazu und wie wird zwischen PvP und PvE gebalanced?
Antwort: Meisterschaft soll für jede Klasse etwas Besonderes sein. Und Schattenpriester sollen dafür bekannt sein, dass sie spontan hohe Schadensmengen fahren können. Im PvE wollen wir diese Richtung beibehalten.

Aktuell stimmen die Zahlen noch nicht hundertprozentig, aber wir können zum Beispiel die Meisterschaft auch teilen, so dass ein Teil “bursty” bleibt und der andere den Schaden der DoTs erhöht.

21:10 Uhr: Schutz-Paladin: Momentan ist Grand Crusade das schwächste Talent im Schutzbaum, wird das vielleicht noch geändert?
Antwort: Die Mechanik von Grand Crusade ist interessant, weil Avengers Shield eine hart treffende Fähigkeit ist.

Die Schwäche von Grand Crusade ist jedoch kein Problem, wir können daran noch recht einfach die Zahlen ändern und den Schaden erhöhen.

21:12 Uhr: Weitere Paladin/Priest-Frage: Warum ist der Paladin die einzige Klasse, die nur eine Zauberschule (Heilig) hat und warum gibt es nur ein altes Alchemierezept, welches Schutz vor Heilig-Zauberschaden bietet? Denn Heiligschaden kann sehr BÄM sein.
Antwort: Aus genau diesen Grund haben wir viele Vergelter-Fähigkeiten von Heiligschaden auf physischen Schaden geändert. Das gesamte Konzept des Paladins ist jedoch Heilig, da passt einfach nichts anderes.
Frage: Und was ist einer Art reinigendem Feuer? (Cleansing Fire)
Antwort: Das ist zu kompliziert für eine Ein-Tasten-Klasse. :)
Weitere Antwort: Ein Zusatz noch – der Vorteil von Heilig ist nicht mehr so groß, wie er ein war. Wir machen keine Resistenz-Ausrüstung mehr, das ist ein Konzept der Vergangenheit. Wenn man ein Paladin trifft, egal ob er Heilig- oder Feuerschaden macht, und man selbst Segen der Könige oder Mark of the Wild hat, das macht nur 10% des Zauberschadens aus.

Das macht aber nicht den Unterschied aus, dass du gegen einen Paladin verlierst.

21:17 Uhr: Manche Klassen müssen PvP-basierte Talente nehmen, um die 31 Punkte im Talentbaum zu erreichen – war das so geplant und wenn ja, warum? Beispiel wäre beim Schamanen das Talent für reduzierten erhaltenen Magieschaden.
Antwort: Ist das nicht ein PvE-Talent? Als Nicht-Tank ist der meiste Schaden, den du in 5er oder Raids erhält, magischer Natur. Und meistens ist der Unterschied zwischen Leben und Tod die Menge an Mana, die der Heiler für die Heilung der Gruppe ausgeben muss.

Einige Dinge, die wir mit den Talentbäumen in Cataclysm getan haben ist, dass wir dem Spieler nun erlauben, auch Utility-Talente zu nehmen, die dich besser überleben lassen.
Frage: Aber als Caster sollte man sich von den meisten AoE-Effekten doch nie treffen lassen. Außer man steht im Feuer – was dumm ist.
Antwort: In einer idealen Welt würde man solche Dinge nicht brauchen. Combat Rez wäre sinnlos, denn es würde niemand sterben. In der Realität sterben die Spieler aber.

21:20 Uhr: ich war letztes Jahr hier und fragte, wann ihr Vanish fixt, nun ist es gefixt. Danke! Diesmal eine andere Frage. Mit der Entfernung der Waffenspezialisierungen können wir jede Waffe in der Nebenhand nutzen, die wir möchten. Aber wegen dem Tempo-Problem zwischen Dolch und den anderen Waffen, ist der Dolch die einzige Wahl. Gibt es Pläne, die anderen Waffen anzupassen?
Antwort: Es ist eines der Dinge, die wir genau beobachten. Momentan ist der Schurke die einzige Klasse, die eine schnelle Nebenhand-Waffe will. Darum gibt es all die Dolche.

In Zukunft designen wir die Waffensets dafür etwas gezielter oder verändern einfach die Talente des Schurken, die eine schnelle Nebenhand benötigten.

21:22 Uhr: Eine Frage zu Krieger. Die Wutnormalisierung war in der Cataclysm Beta lange ein Problem. Inner Rage wurde erst jüngst von einem passiven zu einer aktivierbaren Fähigkeit geändert. Wird es in den nächsten Wochen noch mehr Änderungen geben oder war es das?
Antwort: Das ursprüngliche Design von Inner Rage wurde entworfen, bevor die Wutnormalsierung durchgeführt war. (Man erzeugte mehr Wut als man überhaupt ausgeben könnte) Eine Menge Krieger denken nicht, dass es eine nützliche Fähigkeit ist. Schutzkrieger nutzen Inner Rage jedoch gerne.

Wir sind an den Punkt gekommen, wo es eine tote Fähigkeit wurde. Darum die Änderung. Das wird sich in der Zukunft mit besserer Ausrüstung vielleicht aber noch ändern.

21:24 Uhr: Frage zu der Level 85 Hexenmeister-Fähigkeit Demon Soul: Die Fähigkeit ist wie ein Schmuckstück. Sie wird jedoch sehr passiv, braucht der Hexenmeister wirklich so eine Fähigkeit?
Antwort: Wir wollten dem Hexenmeister keine neue Fähigkeit geben, die er ständig nutzt. Stattdessen soll die Entscheidung gewichtig sein. Ein weiterer Punkt ist, dass Hexenmeister nur wenig Burst haben, nun ist es eine Art Arcane Power (Magier).

Die finalen Nummern sind noch nicht da, aber das ist die Richtung, die wir gehen möchten. Abseits dessen, was gibt man sonst einem Hexenmeister, der schon praktisch alles hat, wie auch beim Krieger.

21:26 Uhr: Ich würde gerne wissen, was die Zukunft des Kampfschurken ist. Denn er ist momentan recht schlecht.
Antwort: Im nächsten Beta-Build wird es jede Menge für den Kampfschurken geben. Die Meisterschaft war bisher schwach, der Nutzen wird grob vervierfacht. Das sollte Meisterschaftswertung so gut wie Tempo oder Waffenkunde machen. Einer der passiven Boni des Baums wird verbessert.

Das Ziel ist, dass Kampf so gut wie Meucheln wird. Er spielt sich jedoch anders, er ist deutlich Makrolastiger. Wie ein Arkanmagier, der sich vollkommen anders als Feuer oder Frost spielt.

21:28 Uhr: Priester: Seit ihr mit den Schadenszahlen des Disziplinbaums zufrieden? Momentan mache ich den Schaden eines Tanks und die Heilung eines Schattenpriesters. Wollt ihr noch etwas in der Zukunft damit machen?
Antwort: In der Beta ist es super, auf Live jedoch ist es zu schwach weil die meisten Heiler zuviel Manaregeneration haben. Wir wollten mit dem Design etwas anders machen. Wir sind eigentlich recht glücklich.

21:30 Uhr: Jäger: Erhalten die Jäger je eine Fun-Nahkampfwaffen-Verzauberung oder werden wir immer auf Todesfrost steckenbleiben?
Antwort: Leider habe ich eine schlechte Nachricht. Ihr müsst noch eine Weile dabei bleiben. Wir haben für die Zukunft jedoch eine Überarbeitung der Zielfernrohre geplant. Sie werden voraussichtlich Proc-basiert und sie sind nur für euch!

21:31 Uhr: Eine weitere Jägerfrage: Wir sind die einzige Ranged Class mit einer Mindestreichweite. Wie in Eiskrone, alle stehen ineinander, nur die Jäger nicht. Man steht 5 Meter weiter hinten und stirbt.
Antwort: Wenn dein Raid dich mehr mögen würde, würde er dich auch heilen :)
Frage: Meine Frage ist, warum sind die Jäger im Gegensatz zu den Zauberern auf die Mindestreichweite angewiesen?
Antwort: Es ist Teil der Klasse. Das hat bei Bossen mit extrem großen Hitboxes (wie Marrowgar) leider Probleme, was für Nahkämpfer gut ist – aber das ist ein Problem für Jäger. Wir haben es diskutiert.
Frage: Wird es ein Balance-Fix dafür geben?
Antwort: Der Jäger hat andere Kompensationsmöglichkeiten. Er kann im Laufen schießen, was ein Magier, Schurke oder eine Katze nicht kann. Jede Klasse hat in unterschiedlichen Situationen andere Stärken.
Weitere Antwort: Dafür wurde auch Disengage eingefügt, damit man schnell Abstand gewinnt. Jede andere Ranged Class hat Probleme, wenn ein Nahkämpfer bei ihnen ist. Der Jäger wird damit jedoch recht gut fertig.

21:34 Uhr: Eine Frage zu den Wild Mushrooms des Druiden: Sie haben eine extrem kleine Reichweite und sind nicht wirklich gut. Gibt es Pläne, sie zu verbessern?
Antwort: Die Spieler haben die Pilze noch nicht wirklich verstanden. Wenn man weiß, woher zB Adds in einem Kampf kommen, kann man die Pilze wirken, in Bär gehen und dann dort Detonate drücken. Die Adds kommen zum Bären.

Das ist nur eine Verwendungsmöglichkeit. Wenn alle Pilze auf einem Fleck sind, gibt das jede Menge Burstdamage.

21:35 Uhr: Ich habe einen Krieger und denke es ist eine coole Idee, einen Krieger zB. in einen Todesritter zu verwandeln oder einen Paladin in einen Krieger. Habt ihr je darüber nachgedacht?
Antwort: Wir verstehen worauf du hinaus möchtest, aber wir möchten es dem Spieler nicht zumuten und bei zB. geringem Schaden des Schurken eine Quest machen zu müssen, damit sie als Jäger wieder “normal” Schaden fahren.

Leveling ist einfach in diesen Tagen, darum ist es auch nicht schwer, mehr als einen Highlevel-Charakter zu kriegen.
Frage: Die Frage war mehr aus dem Blickwinkel der Erfolge gedacht.
Antwort: Ja, wir hoffen, dass wir eines Tages in der Lage sind, die Erfolge des Maincharakters bei den Alts einzublenden, aber das dauert noch etwas.
Frage: Noch eine weitere Frage: Wird noch etwas an den Heilfähigkeiten der Druiden oder Paladine getan?
Antwort: Wir schrauben derzeit viel daran herum, aber die Heilleistung ist auf 85 derzeit im Rahmen.

21:37 Uhr: Eine weitere Frage zu Schurken: Was war der Grundgedanke zu Bandit’s Guile? Momentan ist der Schaden von Rupture so niedrig, dass man nur Eviscerate nutzt. Außerdem verhindert es Target Swapping. Was ist der Grundgedanke?
Antwort: Wenn man länger auf einem Ziel ist, ist es signifikanter Schaden. Bei mehreren Zielen hat der Combat Rogue dank Blade Flurry kaum Probleme. Dinge wie Redirect sind da ebenfalls nützlich.

21:39 Uhr: Letztes Jahr habt ihr neue Racials versprochen. Mit dem Fraktionswechsel wechseln wegen den Racials viele Spieler ihre Rasse, denn Tempowertung ist einfach stärker als Unterwasseratmung. Haben wir irgendwann ein System wie: 1 aktivierte DPS-Fähigkeit, 1 Fun-Fähigkeit und etwas Passives?
Antwort: Um ehrlich zu sein? Wahrscheinlich nicht. Wenn du einen Trollmagier hast und in der Arena gefeared wirst, wünscht du dir wieder Untoter zu sein. Verschiedene Rassen haben unterschiedliche Fähigkeiten. Manche sind besser im PvE, manche sind besser in PvP. Sie haben alle ihre Plätze.
Weitere Antwort: Wir versuchen die Fähigkeiten alle im Rahmen zu halten. Der ursprüngliche Plan für Worgen war +1% Schaden, wir habend das geändert.

21:40 Uhr: Ich spiele Horde, können wir der Allianz nicht Goblins und Worgen geben und wir kriegen stattdessen Murlocs?
Antwort: Murlocs sind speziell, wir können sie nicht einer Fraktion alleine geben.

21:41 Uhr: Ich habe gleich zwei Fragen: Der Schutzpaladin hat derzeit Probleme mit der Heilige Macht-Generation. Kriegen sie vielleicht eine zusätzliche Quelle für Heilige Macht?
Antwort: Ein Falle beim Schutzpaladin ist, dass wir nicht möchten, dass beide Finisher auf CD genutzt werden. Sie sollen eine Entscheidung bleiben. Die Aggro sollte auch ohne das auf einer Linie mit anderen Tanks sein.
Weitere Antwort: Es kann sehr frustrierend sein, zu sehr auf Ressourcen angewiesen zu sein. Das kann sehr hinderlich sein. Darum auch das ursprüngliche Konzept des 3 Sekunden Kreuzfahrerstoßes. Die jüngste Änderung ist, dass Divine Plea drei Punkte Heilige Macht gewährt, wie Blood Rage vom Krieger.
Frage: Nächste Frage: Weihe war ein kurzer Cooldown und Teil der DPS-Rotation. Doch nun wurde es zu einem 60 Sekunden-Cooldown. Warum?
Antwort: Weihe sollte etwas besonderes sein. Doch stattdessen soll man sie nur dann gezielt einsetzen, wenn man den Schaden braucht. Außerdem wollten wir auch den Gratis-AoE-Schaden durch Weihe verringern.

21:43 Uhr: Ich habe auch eine Frage zum Vergeltungs-Paladin. Spezifisch zum Zealotry-Talent. Auf dem Papier ist sie gut, in der Praxis jedoch ist sie widersprüchlich mit Divine Purpose oder dem Meisterschaftsbonus. Wird das vielleicht noch geändert?
Antwort: Wir untersuchen Zealotry zur Zeit sehr genau. Die von dir genannten Probleme sind uns bekannt. Durch die jüngste Änderung (Zealotry verbraucht keine Heilige Macht) wird das deutlich verbessert.

21:44 Uhr: Ich habe eine Frage zu den Druiden. Sie betreffen die Änderung von NOM NOM NOM.
Antwort: Wir haben eine kleine Glyphe eingefügt, die das alte Aussehen des Baumes wiederherstellt. Ich persönlich mag NOM NOM NOM auch, aber die Jungs (zeigt neben sich) sagten, es muss geändert werden.

21:45 Uhr: Ich habe in WotLK viele Probleme in Raids und 5er als Todesritter-Tank gehabt. Könntet ihr sie in Cataclysm vielleicht etwas praktikabler machen?
Antwort: Durch die Änderungen im Blut-Talentbaum sollten wir genau das erreicht haben. Die Tools sind sehr gut für Highend-Raids.

21:46 Uhr: Während der Zeit seit Release wurden viele Fähigkeiten des Kriegers extrem verändert. Durch die Überarbeitung von Cataclysm sind wieder einige Fähigkeiten enthalten, die vielleicht zu stark werden können. Wie geht ihr auf Nummer sicher, dass nicht erneut Feedback-Loop-Mechanismen auftreten?
Antwort: Wir glauben nicht, dass es zur Zeit Probleme gibt. Feedback-Loop-Mechanismen sind nach der Wutnormalisierung kein Problem mehr.

21:47 Uhr: Eine Frage zu Feraldruiden-Schmuckstücke. Als Tank müssen wir gegen drei andere Tanks für suboptimale Stats antreten, die Katzen gilt das gleiche gegen vier Klassen.
Antwort: Das ist einer der Pluspunkte für die neue Itemisierung von Cataclysm. Die Items geben nun die gleichen Statuswerte, egal ob Stärke- oder Beweglichkeitsbasiert. Fürs Sets müsst ihr jedoch noch immer auf zwei Versionen zurückgreifen.
Frage: Kann ich als Bär vielleicht endlich mein Racial Warstomp nutzen?
Antwort: Catstomp!

21:51 Uhr: Danke für den Buff vom Waffenkrieger. Meine Frage ist, wart ihr überrascht, wie wenig Aggro der Krieger erzeugt? Ihr seit von 45% Aggro-Bonus auf 200% Bonus gegangen. Wird es außerdem vielleicht eine neue AoE-Aggromechanik geben?
Antwort: Der Bonus ist eigentlich noch fast der gleiche, wir sind nur viele Aggroreduzierungen losgeworden und haben das bei den Tanks einfach entsprechend erhöht. In Patch 3.3 konnten DDler mit 100 Schaden 70 Aggro erzeugen, ein Tank jedoch 120. Heute ist es das gleiche Verhältnis.
Frage: Warum wurde Heroic Strike genommen?
Antwort: Wir haben viele Klagen zum Carpal Tunnel-Syndrom erhalten und wollten das beenden. Die neue Version erfüllt ihre Rage-Dump-Aufgabe gut.

21:54 Uhr: Eine Frage zum Disziplin-Priester: Machtwort: Schild ist so stark, dass man kaum etwas anderes nutzt. Ändert sich das wieder in Cataclysm?
Antwort: Das ist eine reine Zahlensache. In der Beta kann man das Schilden nicht dauerhaft aufrecht halten.
Weitere Antwort: Es ist auch eine Frage, wie Heilung funktioniert – oder nicht in Cataclysm. In einer Welt wo man immer auf 100% ist und nur kurz fällt, sind Absorbtionsschilder großartig. Denn es gibt keine Überheilung.

Wenn der gesamte Raid jedoch bei 1/3 der Lebenspunkte ist, möchte man ihn lieber heilen anstatt zu schilden. An diesem Punkt wird man auch andere Zauber nutzen.

21:58 Uhr: Eine Frage zu den allgemeinen Tanks: Momentan gibt es einige Probleme mit Venegance. Mit einer Avoidance-Serie läuft man in Gefahr, dass der Buff fällt. Das gleiche Problem tritt mit Avoidance-Gear auf. Seit ihr damit glücklich?
Antwort: Die Wahl zwischen Aggro und Survival-Gear als Tank war immer eine Grundsatzfrage. Früher hatte man Block/Waffenkunde-Ausrüstung oder Ausweichen und Parier-Gear – die Entscheidung macht es interessant.

Aber wenn Venegance fällt, fühlt es sich schlecht an. Passiert das zu häufig, werden wir das noch einmal detailliert betrachten.
Weitere Antwort: Wenn Venegance mal fällt, sollte es nicht zu schlimm sein. Es ist nicht so designed, dass es notwendig ist. Man sollte auch ohne es den Job des Tanks erfüllen können.

22:02 Uhr: Danke für die Änderungen am Todesritter. Aber als Tank spielt er sich derzeit hölzern, wird es dort vielleicht noch eine Änderung geben?
Antwort: Ja, eine wird sein, dass Rune Strike immer nutzbar ist, wenn man in Blutpräsenz ist. Die zweite Änderung ist, dass verbesserte Blutpräsenz die Regeneration aller Runen um 15% verbessert.

Die Logik ist, dass man eigentlich in die angepeilte Regeneration mit Tempowertung hineinwächst. Tanks jedoch werden niemals Tempo haben. Darum haben wir diese Änderung eingefügt.
Frage: 30 Runenmacht ist für Rune Strike eine Menge zu Kampfbeginn. Gibt es Pläne, wie bei den Göttliche Bitte (sofort 3 Heilige Macht ) eine Runenmacht-Generation zu haben.
Antwort: Wir haben das im Auge und wir werden euch die Fähigkeiten geben, sollten sie notwendig für die Aufgabe werden.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »