Patch 4.0.3a Hotfix – Und täglich grüßt die Änderung

Es scheint langsam zur täglichen Routine bei Blizzard geworden zu sein, einen neuen Hotfix auf zu spielen. Heute gab es nämlich schon wieder einen, den mittlerweile fünften seit Veröffentlichung von Patch 4.0.3a. Auch diesmal werden einige Änderungen an Gegenständen, Klassen und Quests vorgenommen, wobei hauptsächlich Fehler beseitigt werden.

So ist es einigen Spielern anscheinend wieder gelungen, Cataclysm-Leder und Fische zu erhalten, obwohl das natürlich erst mit dem Erscheinen der Erweiterung möglich sein soll. Bei den Klassen hat es diesmal Druiden, Jäger, Magier, Paladine und Priester erwischt, aber wie schon in den vorangegangenen Hotfixes gibt es dort nur kleine Änderungen.

Die vollständige Liste der Änderungen findet ihr wie immer nach dem Newsumbruch. Update: Die deutsche Übersetzung der Hotfix-Notes ist nun erschienen und eingefügt.

Zitat von: Blizzard Entertainment (Quelle)
3. Dezember

  • Allgemein
    • Spieler können ‘Ritzelstoß’ Späh-o-Bot’ und ‘Ritzelstoß’ Kampfanzug’ in Dun Morogh nicht länger die Haut abziehen, die sie gar nicht haben.
    • Die Gnadenfrist für Spieler, die in einem Schlachtfeld einen Verbindungsabbruch erlitten haben, bevor sie den Deserteur-Effekt erleiden, wurde auf drei Minuten erhöht.
    • Die Werte des Gegenstands ‘Wettergegerbter Angelhut’ wurden reduziert, weil dieser Gegenstand im Moment von Spielern aller Stufen angelegt werden kann.
    • Clevere Spieler haben erneut einen Weg gefunden, um Fische aus Cataclysm zu fangen. Clevere Entwickler haben dies für Accounts ohne einen Cataclysm-Key unmöglich gemacht.
    • ‘Revitalisierende Sandalen’ haben nun eine Verzauberung von +1 Intelligenz
    • Ausgehungerte Haie vor der Küste von Eiskrone sind eigenartig groß geworden und wurden nun auf ihre normale Größe gestutzt
    • Spieler, die ihr Leben innerhalb des Gebiets ‘Ahn’Qiraji: Das Gefallene Königreich’ verlieren, werden nicht länger einen Spektralgreif erhalten, während sie in der Geisterwelt herumirren.
  • Klassen
    • Druiden
      • ‘Krallenhieb’ verursacht nun den gleichen Schaden außerhalb der Katzengestalt, wenn der Druide über die Meisterschaft ‘Rassiermesserscharfe Krallen’ verfügt. Der Schaden von ‘Krallenhieb’ bleibt auch konsistent, wenn er von ‘Zerfleischen’ modifiziert wird und der Druide aus der Katzengestalt wechselt.
      • Der Proc-Effekt von ‘Sternschnuppen’ sollte nicht mehr verbraucht werden ohne seinen Vorteil zu gewähren, wenn der Druide bereits ‘Sternensog’ wirkt.
    • Jäger
      • Silithidschwärmer können nun von Jägern gezähmt werden.
      • Begleiter von Jägern, deren Art vor Patch 4.0.3 geändert wurde, werden ihre alten Talente nicht mehr zusätzlich zu den neuen Cataclysm-Talenten für Begleiter behalten. Jäger müssen die Talente ihrer Begleiter zurücksetzen, damit diese Korrektur wirksam wird.
    • Magier
      • Die Meisterschaft ‘Blitzbrand’ der Feuermagier wird nun den regelmäßigen Schaden von ‘Einäschern’ korrekt erhöhen.
      • Für Magier auf niedrigen Stufen hat ‘Frostblitz’ zu wenig Schaden verursacht. Der Schaden von ‘Frostblitz’ wurde für den niedrigen Stufenbereich erhöht, während der Schaden des Wasserelementars in niedrigen Bereichen zum Ausgleich leicht gesenkt wurde.
      • Das Talent ‘Pyromane’ wird nun korrekt ausgelöst, wenn drei oder mehr Ziele von einem Zauber des Magiers betroffen sind, der regelmäßigen Feuerschaden verursacht.
    • Paladine
      • Der Effekt von ‘Wort der Herrlichkeit’ vom Paladin-Talent ‘Vom Licht behütet’ wird nicht länger das Wirken von Zaubern verhindern oder von ‘Machtwort: Schild’ überschrieben.
    • Priester
      • Der Skalierungs-Koeffizient von ‘Heilige Pein’ wurde erhöht. Der Schaden von ‘Heilige Pein’ ist im Wert nun sehr nahe bei ‘Heilung’. Diese Änderung wurde durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Dizsiplin-Talentverteilung für ‘Erzengel’ weiterhin sinnvoll bleibt.
      • Der Effekt von ‘Wort der Herrlichkeit’ vom Paladin-Talent ‘Vom Licht behütet’ wird nicht länger das Wirken von Zaubern verhindern oder von ‘Machtwort: Schild’ überschrieben.
      • Für das Töten eines Priesters mit dem Talent ‘Geist der Erlösung’ wird nun korrekt mit Ehrenpunkten, Todesstößen und ehrenhaften Siegen belohnt. Außerdem werden durch Todesstöre ausgelöste Effekte wie ‘Siegesrausch’ nun korrekt ausgelöst.
  • Quests
    • Die Horde-Version des Erfolgs für Quests im Eschental benötigt nun 62 abgeschlossene Quests in diesem Gebiet anstatt 80.
    • Die Allianz-Version des Erfolgs für Quests im Krater von Un’Goro benötigt nun 40 abgeschlossene Quests in diesem Gebiet anstatt 45.
    • Alle nicht-Elite-Nichtspieler-Charaktere in ‘Mord’rethar: Das Tor des Todes’ in Eiskrone erscheinen nun langsamer, nachdem sie besiegt wurden. Zusätzlich werden ‘Unsterbliche Diener’ keine Erfahrungspunkte mehr gewähren.
    • Die für die Quest ‘Tiefe Verzweiflung’ benötigten Gezeitenpriesterinnen der tiefschwarzen Grotte werden nun schneller wieder erscheinen, nachdem sie getötet wurden.
    • Die Gegenstände ‘Razgars Filetiermesser’ und ‘Schwanz einer ertrunkenen Donnerechse’ werden nun aus dem Inventar von Spielern entfernt, wenn die Quest ‘Elektrisierender Einfall’ in Orgrimmar abgeschlossen wird.
    • Die Quest für Allianz-Schamanen ‘Segen der Elemente’ in Sturmwind hat keine Belohnungen für alle Talentspezialisierungen geboten. Spieler können nun zwischen einer Axt mit Beweglichkeit für Verstärker-Schamanen oder einer Axt mit Intelligenz für Wiederherstellungs- und Elementarschamanen wählen.
    • Die ‘Schriften des dunklen Herolds’ können nun von allen Mitgliedern einer Gruppe von Telarius Leerenwanderer in Dunkelküste erbeutet werden.
    • Bereits tote Allianzspieler können nicht weiterhin in Geisterform sterben, während sie die Quest ‘Bael’duns Rettung’ im südlichen Brachland absolvieren.
    • Die Geißelverkleidung wird nun entfernt, sobald ein Spieler Zul’Drak verlässt.
    • Pylonen im Krater von Un’Goro spielen keinen Sound-Effekt mehr ab, wenn mit ihnen interagiert wird, um die zu ihnen gehörenden Quests abzuschließen. Dies ist eine vorübergehende Lösung für ein Problem, bei dem der Ton bis zum Verlassen des Spiels dauerhaft abgespielt wurde, nachdem die Quest ‘Der Nordpylon’ abgeschlossen wurde.
    • Die Zeit, die vergeht, bis Teegan Holloway aus der Quest ‘Althalaxx plündern’ in Dunkelküste wieder erscheint, wurde verkürzt.
    • Kriegsherr Tresh’jin aus der Quest ‘Aus der Ziggurat’ in den östlichen Pestländern kann nun von allen Spielern in einer Gruppe geplündert werden.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (5) »