Phiole der Sande: Fundort des Rezeptes für das Alchemisten-Mount offiziell bestätigt [Update]

Nach langem Rätselraten ist der Fundort des Rezeptes für das Alchemisten-Mount nun endlich offiziell bestätigt worden. Schon während der Beta hielt sich Blizzard sehr bedeckt was das Rezept betrifft. Ist es für voll ausgebildete Alchemisten beim Händler käuflich oder beim Trainer erlernbar? Muss man sich ähnlich dem Chopper-Rezept bei einer bestimmten Fraktion hochdienen, um es dort kaufen zu können? Wird es vielleicht zufällig beim Tränkemixen entdeckt?

Nichts von alledem trifft zu, wie jetzt ein Game Master (GM) schrieb. Das Rezept ist für Alchemisten zufällig während der archäologischen Grabungen findbar, d.h. ihr müsst voll ausgebildete Alchemisten und Archäologen sein. Solltet ihr das Glück haben, das euch das seltene (seelengebundene) Stück Pergament in die Hände fällt, sind neben einem ordentlichen Schwung Fläschchen nochmal 29.000 Gold für zwei zusätzliche Zutaten von Yasmin in Uldum fällig. Damit ist auch Ghostcrawlers Bemerkung auf der diesjährigen BlizzCon bestätigt: “It will be hard to find and interesting to see who gets it first.” :)

Update:
Der vom GM angekündigte Fundort ist jetzt auch per Screenshot bestätigt (siehe Bild oben). Die upgedateten Fakten zu diesem Mount findet ihr ab sofort hier in unserem Cataclysm Reittier-Guide.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (46) »