Blizzard-Blog: Alles zu den Eroberungspunkten

Blizzard hat heute wieder einmal einen Blogbeitrag zum Thema PvP gepostet. Darin geht es um alle Dinge, die ihr rund um die Eroberungspunkte wissen müsst, die Abzeichen, welche ihr im PvP verdienen könnt und welche euch Zugang zu hochwertigen PvP-Gegenständen ermöglichen.

Zunächst wird im Blog erklärt, für was ihr alles Eroberungspunkte erhaltet. Diese bekommt ihr, wenn ihr in einem gewerteten Arena-Spiel, einem gewerteten Schlachtfeld oder in eurem ersten, zufälligen Schlachtfeld des Tages als Sieger vom Platz geht.

Wenn ihr viel PvP spielt wird euch sicherlich interessieren, dass es eine wöchentliche Obergrenze für die Eroberungspunkte gibt. Ihr könnt, abhängig von eurer Aktuellen Wertung nur eine bestimmte Menge an Punkten pro Woche verdienen. Bei einer Wertung von 0 sind dies 1343 Eroberungspunkte, bei einer Wertung von 3000 sind es 3000 Punkte. Dazwischen gibt es noch weitere 4 Stufen, welche ihr im vollständigen Blogbeitrag nachlesen könnt.

Das Sammeln dieser Punkte für die nächste Season ist übrigens nicht möglich, sie werden am Ende der aktuellen in Ehrenpunkte umgewandelt. Deshalb gibt es bei den Eroberungspunkten auch keine endgültige Obergrenze, wie z.B. bei den Gerechtigkeitspunkten.

Zum Blogbeitrag zu den Eroberungspunkten in den Blues »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (3) »