Blizzard: Latenz und Lag – Wo liegen die Probleme?

Brianl ist einer der Blizzard-Poster in den offiziellen Foren, welche man eher selten zu lesen bekommt. Doch nun hat er zwei Posts verfasst, welche durchaus eure Aufmerksamkeit erregen sollten. Im Ersten äußert er sich zu der neuen Latenz-Anzeige, welche euch vielleicht nach Patch 4.0.6 schon aufgefallen ist. Dort sind nun zwei Latenzwerte unterschieden, einmal der Standort-Wert und der Welt-Wert.

Standort sollte dabei immer die niedrigere Zahl angeben und bezieht sich vor allem auf den Chat, das Auktionshaus und einige andere Daten. Für das lagfreie Spielen ist der Welt-Wert wesentlich interessanter. Hierbei handelt es sich um die Daten, welche für die Interaktion mit Gegnern etc. zuständig sind, also eure Angriffe, ausgelöste Fähgikeiten und Ähnliches. Dieser Wert scheint nun bei einigen Spielern in Instanzen sehr hoch zu sein,.

Doch auch dafür hat Brianl eine Erklärung, welche er uns in einem anderen Post mitteilt. So habe man vor einiger Zeit Änderungen an den Instanzservern vorgenommen, welche die Latenz bei Spieler mit guter Bandbreite wesentlich verbessern sollte. Dies sei auch der Fall gewesen, jedoch habe der dabei erhöhte Traffic dazu geführt, dass Spieler mit niedrigerer Bandbreite starke Latenzprobleme bekommen hätten. Man habe diese Änderungen nun zurück genommen. Für die Zukunft ist geplant, diese Änderungen als Option anzubieten.

Habt ihr schon Auswirkungen dieser Änderungen festgestellt? Hattet ihr Probleme mit der Latenz und sind diese nun wieder besser geworden? Schreibt uns eure Erfahrungen in den Newskommentaren.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (34) »