Cataclysm Patch 4.2: Infos zum Feuerlande-Raid

Wie Blizzard vergangene Woche ankündigte, wird der Feuerlande-Raid nun doch nicht mit dem Cataclysm-Inhaltspatch 4.1 erscheinen, sondern erst mit der kurz darauf folgenden Version 4.2. Dass das keine leeren Versprechungen sind, zeigt der bereits weit fortgeschrittene Feuerlande-Content in den aktuellen Testrealm-Dateien wie z.B. die Übersichtskarte unten oder das Modell von Endboss Ragnaros.

Übersichtskarte Feuerlande-Raid

Picture 1 of 6

Der Feuerlande-Raid in der Elementarebene Azeroths mit Zugang über den Berg Hyjal - "Pimp my Molten Core" sozusagen


Vorstellen könnt ihr euch den neuen Outdoor-Raid in etwa wie das Gebiet um den Sulfuronspitze genannten Zugang auf dem Berg Hyjal. Natürlich wird der Raid weitere kleinere Subzonen umfassen (siehe Karte oben), die eine Menge andere Hingucker beinhalten und für optische Abwechslung sorgen.

Der aktuelle Testpatch weist über die bisher vorhandenen Achievements drei von insgesamt sieben Bossen aus: Ragnaros (Endboss), Erzdruide Fandral Hirschhaupt (ehemals Nachfolger von Malfurion Sturmgrimm in Darnassus) sowie den grünen Drachen Alysra, den ihr bereits beim Questen in Hyjal bei den Ruinen of Lar’donir kennengelernt habt. Alysra ist hier aber wohl kein herkömmlicher Bossgegner, sondern wird – wie einst Valithria Traumwandler in der Eiskronenzitadelle – aus den Klauen von Ragnaros befreit werden müssen. Auf der Karte oben zu sehen ist ferner eine Zone namens Aranae’s Lair. Die Aranae (lateinisch) sind die bekannteste Ordnung der Spinnentiere, die Webspinnen. Dort treffen wir aller Voraussicht nach auf einen Spinnenboss, der eventuell auch Aranae heisst. Bei den Zonennamen interessant ist auch das Anthricyst Plateau. Wenn man hier die Buchstaben ein wenig vertauscht, kommt man auf “Antichryst”, wobei es doch eher unwahrscheinlich ist, dass uns selbiger als Boss in den Feuerlanden begegnet .. oder? 😉

Sobald es mehr Infos zum neuen Raid gibt, erfahrt ihr sie natürlich sofort hier bei uns!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (22) »