Patch 4.1 Update: Jäger, Magier und noch viel mehr!

Nach Tagen der Ruhe im Bezug auf die Public Test Realms, gab es in der letzten Nacht wieder ein neues Update, das zahlreiche Änderungen auf die PTRs bringt. Einige davon sind so groß, dass wir sie euch einfach nicht vorenthalten können. Vor allem Jäger und Magier haben einige interessante Änderungen bekommen, aber auch am Dungeon Finder und der Wiederbelebung wurde wieder einmal geschraubt.

Zunächst zu den Klassen. Der Jäger hat einige Pet-Änderungen zu beachten, die aber im Großen und Ganzen auf einen Punkt reduziert werden können: Es gibt keine Zufriedenheit und Loyalität mehr. Dieses System wird ganz aus dem Spiel entfernt. Ihr müsst eure Tiere also nicht mehr regelmäßig füttern. Dabei wird der Schadensbuff, den ein zufriedenes Tier hatte, nun für alle Tiere als ständiger Grundwert angelegt. Die Fähigkeit Tier füttern wird in Zukunft nur noch 50% Leben eures Tiers regenerieren und dies auch nur außerhalb des Kampfs.

Und auch die Magier, im speziellen die Arkan-Magier werden sich freuen können. So wurden viele ihrer Fähigkeiten im Schaden angehoben. Arkanschlag, Arkane Explosion, Arkane Geschosse und Arkanbeschuss verursachen nun 13% mehr Schaden. Zusätzlich wird die AoE-Fähigkeit des Arkan-Magiers verbessert. So profitiert Arkane Explosion nun vom Arkanschlag-Buff, verbraucht diesen aber nicht. Auch für AoE Relevant und wirklich groß ist die Anhebung des Schadens von Blizzard um sage und schreibe 70%. Ein echter Buff! Die Feuermagier können sich darüber freuen, dass Einäschern nun keine globale Abklingzeit mehr hat und somit besser in die Rotation einfügbar ist.

Und noch zwei kleinere Änderungen seinen angemerkt. Jede Art der Wiederbelebung kann ab Patch 4.1 nun auch direkt auf einen Mitspieler gewirkt werden, den ihr über die Gruppen- oder Raidanzeige auswählt. Damit wird die Suche nach den Leichen eurer Freunde entfallen. Und auch der Dungeon Finder soll etwas verändert werden. Er soll nun bei der Gruppenzusammenstellung darauf achten, dass DDler mit gleicher Rüstungsklasse nicht mehr in eine Gruppe kommen, damit nicht so viele Konkurrenzsituationen beim Loot entstehen. Auf Bedenken der Spieler, dass dadurch die Wartezeit für einige Klassen deutlich erhöht werden soll, antwortete Zarhym in einem Forenbeitrag, dass Man sich dieses Problems bewusst sei und die neue Mechanik keine Pflicht für den Dungeon Finder sei. Der Code würde diese Kriterien zwar berücksichtigen, sie aber nicht unbedingt erzwingen.

Hier gehts zu den vollständigen Patchnotes zum 4.1-PTR »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (30) »