Aus den offiziellen Foren: Firelands, Phasing und Kleider

Momentan ist es relativ still um Patch 4.1 und andere brennende Themen in World of Warcraft, trotzdem gibt es einige Blue-Posts, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Dabei geht es um Phasing, Gedanken der Entwickler zum Äußeren der Charaktere und den Aufbau des Firelands-Raid mit Patch 4.2.

Zum Phasing gibt es gleich zwei interessante Beiträge von Zarhym, die auf das selbe Problem hinweisen. Zum einen sagt er, dass man sich bewusst sei, dass in der Vergangenheit beim Phasing einige Fehler unterlaufen sein. So wolle man auf jeden Fall sicherstellen, dass man immer eine Gruppe finden kann, wenn diese gerade erforderlich ist. Dabei geht es um das Problem, dass Spieler, die sich in unterschiedlichen Phasen ein und desselben Gebiets befinden, nicht zusammen spielen können. Man habe in Cataclysm sehr darauf geachtet, dass solche Gebiete nicht so problematisch sind und werde die Anregungen der Spieler hier immer im Auge behalten.

Zitat von: Zarhym (Quelle)
While there is still a good deal of phasing involved in many of the zones, we tried to make each phase a little more intricate and less intrusive on group gameplay. We want to make sure that, in times when a group is required, phasing doesn’t hold you back from grouping with friends.

Ähnliches ist auch bei den Erzvorkommen und Kräutern passiert. Hier wurden teilweise Vorkommen von unterschiedlichen Phasing-Stufen unterschiedlich platziert, so dass manche Spieler in bestimmten Phasen eines Gebiets dort nichts abbauen konnten oder z.B. Kräuter einfach von der Karte verschwanden, wenn man eine Zone mit Phasing betrat. Dies sollte aber nun schon großflächig rausgepatcht worden sein, so Zarhym.


Auch interessant, aber vermutlich in der gleichen Kategorie wie das Housing zu sehen, ist die Idee von Schmuckkleidung. Wie aus anderen MMOs bekannt, fordern immer wieder Spieler, es solle auch in WoW möglich sein, eine Rüstung für die Werte und eine andere fürs Aussehen tragen zu können. Hier antwortete auch Zarhym wieder, dass man durchaus die Idee toll fände und auch mit den Entwicklern immer wieder darüber spreche. Aber man wolle dies nur implementieren, wenn man sich sicher sei, dass es keine ungeahnten Auswirkungen auf das Spiel habe.

Zuletzt gibt es noch eine kleine Anmerkung zum Firelands-Raid, welcher mit Patch 4.2 seinen Weg nach Azeroth finden wird. Auf die Beschwerde eines Spielers hin, die Raidinstanzen seien alle sehr langweilig designet, was den Aufbau anging, sagte Zarhym, dass man in den Firelands durchaus eine angenehme Abwechslung zu den sonst immer in Flügel unterteilten Raid-Instanzen finden kann. Wenn man sich die Karte der Instanz anguckt (siehe Bild oben), mag man dies bisher nicht wirklich glauben, da auch hier mehrere Flügel mit unterschiedlichen Themen zu existieren scheinen. Wir sind gespannt, wie Blizzard uns hier überraschen will.

Post von Zarhym zum Phasing »
Post zur Schmuckkleidung »
Post zum Design vom Firelands-Raid »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (13) »