WoW Patch 4.1: Änderungen am Dungeon Browser

Mit Patch 4.1 kommen viele, neue Änderungen, über die wir schon detailliert berichtet haben. Nun wurde auf dem PTR eine weitere entdeckt, welche bisher in keinen Patchnotes aufgetaucht ist. Ab Patch 4.1 wird sich wohl die Mechanik der täglichen Heroic-Quest ändern.

So legt der Text im Screenshot nahe, dass es nun pro Woche für 7 zufällige, heroische Instanzen die 70 Taperkeitspunkte als zusätzliche Belohnung geben wird. Ihr müsst also nun nicht mehr, wie bisher, jeden Tag eine zufällige, heroische Instanz besuchen, um die maximale Anzahl an Tapferkeitspunkten zu erhalten. Mit Patch 4.1 könnt ihr auch einfach einmal in der Woche sieben solche Instanzen besuchen und erhaltet jedes mal die Tapferkeitspunkte. Danach jedoch wird es keine mehr geben. Weiterhin scheint es so zu sein, dass es für zufällige, heroische Instanzen im Tier von Zul’Gurub und Zul’Aman nicht nur 70, sondern gleich 140 Tapferkeitspunkte geben wird.

Damit wird vor allem für Spieler, die nicht jeden Tag WoW spielen wollen oder können das Erspielen der Punkte wesentlich vereinfacht. Wir finden: Eine gute Idee, welche für Gelegenheitsspieler die Möglichkeit eröffnet, gelassener mit WoW umzugehen. Was haltet ihr davon? Tolle Änderung oder nicht? Schreibt uns eure Meinung in den Newskommentaren.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (42) »