World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Riesige Dinosaurierknochen werden frei handelbar mit Patch 6.0.2

von Kevin Nielsen, 19.09.2014 17:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Alle Mountsammler unter euch aufgepasst: Mit Patch 6.0.2 werden die riesigen Dinosaurierknochen frei handelbar. Das heißt, falls ihr noch nicht die 9.999 Knochen für die Zügel des knochenweißen Urraptors gefarmt habt, dann könnt ihr mit dem Patch alle Knochen von euren Twinks zu eurem Main schicken und natürlich die restlichen Knochen vermutlich im Auktionshaus kaufen.


Nun ärgern sich schon einige Spieler, dass sie die Knochen nicht aufgehoben, sondern zerstört haben. Wie findet ihr diese Änderung? Habt ihr den Raptor schon gefarmt oder freut ihr euch nun darauf, dass es etwas einfacher von statten gehen wird?

Kleine Erinnerung: Denkt daran euch den Chopper zu sichern

von Kevin Nielsen, 19.09.2014 16:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Blizzard hat eine kleine Erinnerung veröffentlicht, dass ihr nicht vergessen sollt euch noch rechtzeitig in World of Warcraft einzuloggen, damit ihr den Horde-Chopper kostenfrei zum Start von Warlords of Draenor erhaltet. Ihr habt noch bis zum 30. September 2014 Zeit euch einzuloggen.


Es ist dabei egal, ob ihr euch auf einen Horde- oder Allianz-Charakter einloggt. Das Einloggen alleine reicht, um euch für den Chopper zu qualifizieren. Denkt aber daran, dass dieser Chopper nur euren Horde-Charakteren zur Verfügung stehen wird. Alle Allianz’ler unter euch müssen sich voraussichtlich mit 100.000 Gold tief in die Tasche greifen, um an ihren Chopper zu gelangen.

Neuer Beta-Build unter anderem mit Handelschat für die Garnison

von Kevin Nielsen, 19.09.2014 15:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
In der vergangenen Nacht wurde ein neuer Beta-Build für Warlords of Draenor aufgespielt. Dieser brachte unter anderem den Handelschat für die Garnison. Nun seht ihr also auch auf der Garnison den Handelschat. Damit wird diese immer mehr zu einer Art neuen Hauptstadt der Erweiterung. Die Besuche in Ashran dürften sich dadurch auf jeden Fall verringern.


Außerdem gibt es einen neuen Titel namens Legend of Pandaria. Diesen erhaltet ihr, wenn ihr die Questreihe um den legendären Umhang komplett abgeschlossen habt.

Zudem können Tier-Sets nun doch Sockel haben, “Kriegsgeschmiedet” sein und Tertiärwerte haben. Allerdings nicht auf dem Token selber, sondern erst, wenn man es benutzt. Dies soll auch den Tier-Set Loot über längere Zeit erstrebenswert machen, auch wenn man das Set vielleicht schon voll hat.

Quelle: mmo-champion.com

Kauft jetzt WoD und erweitert später auf die Collectors Edition

von Kevin Nielsen, 19.09.2014 14:31 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Blizzard hat nun angekündigt, dass ihr Warlords of Draenor jetzt kaufen und später auf die Collectors Edition erweitern könnt. Ihr werdet allerdings nichts erstattet bekommen, sondern es geht darum, dass ihr euch nun die digitale Version von WoD kaufen könnt und diese später beim Hinzufügen der Collectors Edition wieder zur freien Verfügung erhaltet.

Zitat von: Blizzard Entertainment (Quelle)

Wenn ihr bereits jetzt die kostenlose Charakteraufwertung erhalten möchtet, aber nicht auf die Gegenstände der Collector’s Edition verzichten wollt, könnt ihr diesem Guide folgen, um beides zu erhalten.

  1. Bestellt die digitale Version von Warlords of Draenor vor und ihr könnt sofort auf die Charakteraufwertung zugreifen.
  2. Holt euch eure vorbestellte Collector’s Edition am 13. November 2014 ab.
  3. Öffnet sie und genießt die tollen Sachen.
  4. Tragt den Game-Key eurer Collector’s Edition in der Battle.net-Accountverwaltung ein.
  5. Kontaktiert unseren Kundendienst und erhaltet einen neuen Game-Key für die digital erworbene Standard Edition.
  6. Schenkt euren digitalen Game-Key einem Freund!

Ihr könnt dann die normale Version einem Freund schicken oder sie wieder verkaufen, da ihr vom Kundendienst einen Game-Key für die digital erworbene Standard Edition erhaltet.

Den restlichen Bluepost findet ihr hier »

Arrr! Der Piratentag ist da ihr Landratten!

von Kevin Nielsen, 19.09.2014 10:19 Uhr, WoW
 
Eine steife Brise in den Segeln und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel” – Yarr! Es ist wieder soweit und mit dem heutigen 19. September 2014 hat erneut der Piratentag begonnen. In World of Warcraft könnt ihr dabei ein paar Quests absolvieren und euch schlussendlich selbst als Pirat verkleiden. Zudem gibt es einen tollen Erfolg Der Schatz des Kapitäns. Wie ihr diesen bekommt, erfahrt ihr unserem Piratentag Event-Guide.


Es ist auch der internationale “Talk like a Pirate Day”. Also schnappt euch euren Papagei, erklärt dem Smutje was an Speiß und Trank aufgetischt werden soll und macht eurem ersten Maat, sowie der Mannschaft klar, welche Beute es heute zu erringen gibt.

An diesem besonderen Tag wünschen wir euch eine ruhige See und möglichst prachtvolle Beutezüge. Arr! Zum Schluss haben wir für euch die Top 10 an Piratensätzen, so dass ihr für alles bereit seid:
  • Avast, me proud beauty! Wanna know why my Roger is so Jolly?
  • Have ya ever met a man with a real yardarm?
  • Come on up and see me urchins.
  • Yes, that is a hornpipe in my pocket and I am happy to see you.
  • I’d love to drop anchor in your lagoon.
  • Pardon me, but would ya mind if I fired me cannon through your porthole?
  • How’d you like to scrape the barnacles off of me rudder?
  • Ya know, darlin’, I’m 97 percent chum free.
  • Well blow me down?
  • Prepare to be boarded.

Quelle: talklikeapirate.com

Zu unserem Piratentag Event-Guide gelangt ihr hier »

Der legendäre Umhang verschwindet mit Patch 6.0.2

von Kevin Nielsen, 19.09.2014 09:00 Uhr, WoW
 
Update 19.09.2014: Nun gibt es von Community Manager Bashiok noch eine nähere Erläuterung zur Thematik. Es geht vor allem darum, dass die Spieler, die dabei waren belohnt werden sollen. Diese können dann immer sagen “Ich war bei MoP dabei und konnte mir daher den Umhang holen”.

Sie haben also eine Art Erinnerungsstück. Beim Legendary Ring mit WoD wird man ebenfalls so verfahren und die Quest nach der Erweiterung rausnehmen. Anders verhält es sich bei Legendarys, die vielleicht bei einem bestimmten Boss droppen. Diese bleiben im Spiel erhalten. Den Bluepost findet ihr nach dem Newsumbruch.

Ursprüngliche Meldung:
Blizzard hat gestern angekündigt, dass mit dem kommenden Pre-Patch zu Warlords of Draenor die Questreihe für den legendären Umhang aus dem Spiel verschwindet. Wer bis zu dem Patch die Questreihe noch nicht begonnen hat, wird diese danach nicht mehr annehmen können.


Mit dem Patch wird auch der Schritt des Tapferkeitsbeweises aus dem Spiel entfernt. Mit Erscheinen von Warlords of Draenor wird die Questreihe dann komplett verschwinden und auch nicht abgeschlossene Quests werden aus dem Spiel genommen. Somit könnt ihr mit WoD den Umhang überhaupt nicht mehr erhalten.

Mit Warlords gibt es dann eine neue legendäre Questreihe, die uns einen Ring als Belohnung verspricht. Auch diese Questreihe wird es nur während der kommenden Erweiterung geben.

Damit man nun noch genug Möglichkeiten hat den legendären Umhang zu erhalten, wurde “Der Blick des Schwarzen Prinzen” verlängert. Der Buff ist nun aktiv bis Patch 6.0.2 auf die Live-Server kommt.

Die offizielle Ankündigung findet ihr hier »

Die Garnison und ihre Ställe: Unser Interview mit Cory Stockton!

von Thomas Hinsberger, 18.09.2014 19:00 Uhr, Warlords of Draenor
 
Interviews mit Blizzard zu führen ist immer eine Freude. Die meisten der Entwickler aus den Büros in Irvine sind wirklich richtig nett und das Gespräch mit ihnen kann man eigentlich nur genießen. Diesmal hatte ich die Gelegenheit, mit Lead Designer Cory Stockton zu plaudern, und als Thema hat Blizzard uns die Garnison, genauer die Ställe, das Zähmen und Trainieren der Mounts und alles drumherum vorgegeben.

Cory Stockton

Also habe ich mich mit dem Fachwissen und den Fragen unserer erfahrenen Beta-Spieler ausgestattet und Cory einige der Fragen gestellt, die auch in der Community immer wieder aufkommen, wenn das Thema der Ställe angesprochen wird. Und als kleinen Bonus hat Cory uns auch noch auf eine Änderung in der Garnison hingewiesen, die allen Sammlern unter euch wahre Freudentränen ins Gesicht treiben wird. Denn 20 Follower sind nun nicht mehr eine definitive Grenze. Aber mehr im Interview!

Hier findet ihr das volle Interview mit Cory Stockton »

Server von Azeroth: Liebet und vereinigt euch!

von Bianca Zimmer, 18.09.2014 16:55 Uhr, WoW
 
Passend zum Spätsommer und den aufkommenden späten Frühlingsgefühlen, werden schon bald (soon™) die nächsten Server zueinander finden und eine Ehe auf Lebenszeit eingehen. Dieses Mal betrifft es die Rollenspiel-PvP-Realms Das Konsortium und Die Arguswacht, Die Todeskrallen, Das Syndikat, Der Abyssische Rat und Kult der Verdammten.

Warcraft Server


Im Foren-Update stellt uns Rynundu zwar die neuesten Verknüpfungen vor, ließ aber bisher offen, wann das Bündnis zwischen den betroffenen Servern geschlossen wird. Wir werden also abwarten müssen, bis uns neue Infos rund um die Vereinigung erreichen.

Bis dahin bleibt sicher genug Zeit, sich als Spieler der betroffenen Server darauf vorzubereiten, bald neuen Zuwachs begrüßen zu dürfen! Alle weiteren Infos zu den geplanten Verknüpfungen und den bereits verknüpften Servern findet ihr im Bluepost nach dem Umbruch.

Hier findet ihr den entsprechenden Bluepost von Rynundu »

Engineers Workshop: Verbesserung der Engine mit WoD

von Kevin Nielsen, 18.09.2014 11:58 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Blizzard hat ein neues Blog-Format gestartet. Unter dem Titel Engineers Workshop wollen sie uns in Zukunft immer wieder Einblicke in die Programmierung von World of Warcraft geben. Der erste Artikel beschäftigt sich mit der Engine von WoW und wie diese mit Warlords of Draenor verbessert wurde.


Man hat einige Änderungen vorgenommen um die Performance von World of Warcraft zu verbessern. Gleichzeitig hat man aber auch einige Veränderungen eingebaut und in Planung, die vor allem Besitzern von High-End CPUs und Grafikkarten zugutekommen sollen.

So hat man mit WoD die Option des Multisample Anti-Aliasing (MSAA) durch die neuere Technik namens Conservative Morphological Anti-Aliasing (CMAA) ersetzt. Dies ist vor allem eine Weichenstellung für die Zukunft von WoW. Das CMAA bietet ein sehr gutes Anti-Aliasing bei sehr geringen Performance-Kosten. Im Laufe der Erweiterung möchte man Spielern mit stärkeren PCs noch mehr Optionen geben, diese auch zu nutzen.

Insgesamt ist Draenor bisher wirklich der grafisch schönste Teil von World of Warcraft. In Zukunft werden wir wohl noch einige weitere Verbesserungen sehen, was natürlich aufgrund des Alters des Spieles und dem langfristigen Plan, auch nötig ist. Eine grafische Komplettüberholung wird sicher in der näheren Zukunft unausweichlich werden. Man kann sich aber nun auf die bessere und schönere Zukunft von WoW freuen.

Aktuell gibt es nur die englische Version des Blogs. Die deutsche reichen wir nach, sobald sie verfügbar ist.

Den entsprechenden Bluepost findet ihr hier »

Tests für Herausforderungsmodi und Mythische Raids stehen an

von Kevin Nielsen, 18.09.2014 10:03 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Für Warlords of Draenor wurde ein neuer Beta-Build auf die Server aufgespielt und dank diesem ist es nun möglich alle neuen Herausforderungsmodi der Instanzen zu testen. Dazu könnt ihr entweder manuell zu den Instanzen reisen oder einfach mit Nexus-Lord Donjon Rade in den Hauptstädten sprechen und euch hinporten lassen, nachdem ihr euren Schwierigkeitsgrad auf Herausforderungsmodus gestellt habt.

Zitat von: Watcher (Quelle)
Starting with this beta build, all Challenge Mode dungeons are accessible. You can access them either by zoning in manually, or by setting difficulty to Challenge and speaking with Nexus-Lord Donjon Rade (in major cities or your garrison).

Tuning is definitely a work in progress. Some things are brutally hard, bordering on impossible. Some of the mob kill counts are off, and we’d like to hear about that – if you fall short of the kill count without using Invis/Shroud to skip any packs, or if you’re completing the kill requirement well before the end of the dungeon, let us know. And of course, Gold/Silver/Bronze times are very much placeholder.

Please use this thread for any feedback and reports of issues you encounter.

Natürlich ist das Tuning aktuell noch weit vom eigentlichen Ziel entfernt und braucht noch viel Arbeit. Aber genau dafür sind diese Tests ja auch gedacht. Also schnappt euch eine Gruppe und testet die neuen Instanzen auf Herz und Nieren.

Neben dem Herausforderungsmodus habt ihr morgen auch wieder die Möglichkeit der Schwarzfelsgießerei einen Besuch abzustatten. Es stehen weitere Tests im Mythischen Modus an. Am morgigen Freitag, um 19.30 Uhr MESZ könnt ihr gegen Beastlord Darmac kämpfen, gefolgt von Iron Maidens um 0 Uhr MESZ.

Den Bluepost zu den Raidtests findet ihr hier »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1207 1208 Vorwärts
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... wir auch auf Facebook, Google Plus und Twitter vertreten sind? Followt, Liked und packt uns in eure Circle!
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft