Reis(e)blog: Der Weg nach China – For the Horde bloggt über den Asien-Trip

Wie wir vergangene Woche berichteten, hat die chinesische Gilde Dream die Topgilden For the Horde, Paragon und noch einige andere zu einem Event nach China eingeladen, um sich mal im geselligen Rahmen über die organisatorische Seite solch grosser Gilden sowie über Strategien im Endgame auszutauschen.

“Ein Mann, der eine Fliege mit einem Essstäbchen fangen kann, vermag alles zu vollbringen.” – Pat Morita (Mr. Miyagi) in “Karate Kid”
Die deutsche Delegation von For the Horde, bestehend aus Felyndiia, Greatschock, liQ und Smasher, hat aus diesem Anlass einen Reiseblog gestartet, den ihr bei unserem Partner Manaflask.com ab heute mitverfolgen könnt. Wie es sich für echte “Pro”-Raider gehört, geht man natürlich nicht unvorbereitet in einen unbekannten “Encounter”, und so haben sich Felyndiia und liQ spontan in Berlin getroffen und ein schönes chinesisches Restaurant mit Stäbchen geraidet. Das und noch mehr erfahrt ihr im ersten Blog unter dem Link im Anhang dieser News. Morgen meldet sich die Truppe aus Frankfurt am Main wieder, denn von dort wird der Flug abends Richtung Changsha über Peking starten.