Männliche und weibliche Begleiter für Hexenmeister

Auf die Frage eines Spielers im offiziellen Forum, ob es denn möglich wäre, als Hexenmeister das Geschlecht seiner beschworenen Dämonen selbst zu bestimmen, antwortete Zarhym erstaunlich positiv. So habe man bereits Pläne für eine Wahl des Geschlechts der Dämonen. Allerdings bremste er die aufkommende Euphorie gleich wieder durch die Aussage, dass man noch nicht sagen könne, wann man dieses Feature ins Spiel einbauen wolle.

Die Community diskutieren bereits über Sinn und Zweck, sowie die Umsetzbarkeit des neuen Features. Bevor die Frage aufkommt, wie denn ein männlicher Sukkubus aussehe: Die männliche Form eines Sukkubus ist ein Incubus. Es gibt also tatsächlich eine männliche Form. Auch bei Teufelswachen wäre ein weibliches Pendant durchaus denkbar. Anders sieht dies bei Wichteln, Leerwandlern und Teufelsjägern aus, allerdings sind diese in World of Warcraft generell eher geschlechtslos.

Auf jeden Fall ist es ein Schritt in die richtige Richtung, was das Thema Customisation angeht. Wie findet ihr die Idee von wählbaren Geschlechtern der Begleiter? Diskutiert mit uns hier im Forum!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (27) »