Patch 4.2 Bilderserie: Die Feuerlande-Quests in Hyjal

Während wir auf die Loginserver warten, möchten wir euch mit einer Bilderserie schon einmal die Quests am Berg Hyjal vorstellen, die in Patch 4.2 den Feuerlande-Raid einleiten werden. Wie bereits erwähnt, baut ihr mit den Druiden dort einen Stützpunkt, von dem aus alle Operationen gegen die Heerscharen des Feuerlords Ragnaros erfolgen.

Der neue Platzhirsch räumt auf: Malorne, einst von Archimonde “getötet” (siehe Bild), ist jetzt wieder mit von der Druiden-Partie
Das Wichtigste gleich vorweg: Um beim Erscheinen von Patch 4.2 die einleitende Questreihe und die darauf folgenden täglichen Quests überhaupt spielen zu können, müsst ihr die aktuellen Hyjal-Quests zumindest soweit absolviert haben, dass der Südwesten “begrünt” und der gleich nebenan liegende Schrein von Malorne wieder aufgebaut ist. Im Klartext heisst das, dass ihr mindestens bis zur Quest Aessinas Wunder gekommen seid und diese abschliesst. Habt ihr das noch nicht gemacht, erhaltet ihr an der “Pinnwand” in Patch 4.2 in den Hauptstädten zunächst eine neue Vorquest namens Guardians of Hyjal: Call of the Ancients, die euch auffordert, den in den o.g. Quests erscheinenden vier Ahnen Lo’gosh, Tortolla, Aviana und Aessina zu helfen bzw. sie zu befreien.

Seid ihr soweit, gibt’s an der Pinnwand dann die Startquest der einführenden Questreihe: Guardians of Hyjal: Firelands Invasion. Eure Aufgabe ist, den Wächtern von Hyjal unter der Führung von Erzdruide Malfurion Sturmgrimm bei den Vorbereitungen zur Invasion der Feuerlande zu helfen. Die Quest führt euch, wie ihr sicher schon vermutet, direkt zum (wiedererstandenen) Schrein von Malorne im Südwesten auf dem Berg Hyjal. Die folgende Bilderserie zeigt euch die komplette Einführung bis zu den ersten beiden täglichen Quests. Da wir die auf den PTR’s üblichen deutschen Teilübersetzungen nicht mögen, haben wir die Bilder im englischen Original aufgenommen. Anglophobe mögen uns dies nachsehen, und eine Spoilerwarnung gibt’s natürlich auch. 😉

PS: Der Autor dieser News ist von der druidischen Invasion auf dem PTR übrigens so sehr angetan, dass er nicht umhin kam, vor ein paar Tagen die prächtige “Broll Bearmantle”-Actionfigur nun auch noch zu kaufen und als Begleiter auf seinen Schreibtisch zu stellen. Es hat sich gelohnt, das Teil sieht wirklich Klasse aus! 😀