Coming Soon – World of Warcraft: Wolfheart

Alcaz Island, wo König Varian Wrynn einst gefangen gehalten wurde, als kommendes, wie auch immer instanziertes Gebiet und ein neues Buch namens World of Warcraft: Wolfheart mit Hauptdarsteller Varian Wrynn aus der Feder von Bestseller-Autor Richard A. Knaak zum 13. September 2011 – das kann nur eines bedeuten: Im Vorfeld des kommenden Patches 4.3, der dann wohl zeitnah im Oktober/November erscheinen wird, gibt’s wieder ordentlich Lore.

Was haben Wrynn und Worgen gemeinsam (ausser dem “W”)? – Ins Bild klicken, um das ganze Buchcover anzusehen
Das Artwork des Buchcovers (siehe Newsbild) zeigt König Varian Wrynn mit merkwürdig grün gefärbten Augen (normalerweise blau). Behandelt das Buch im Detail die “Lo’Gosh”-Seite von Varian und dessen Verbindung mit dem Halbgott Goldrinn oder sogar den Worgen, und geht der Roman vielleicht auf die Sense von Elune ein, zusammen mit den Worgen, dunklen Reitern, dem Dämmerwald, Jitters, Arugal und anderen? Es gibt seit Classic WoW noch so einige offene Enden, deren Auflösung höchst interessant wäre.

Weitere Anhaltspunkte: Aufmerksame Cataclysm-Betatester werden beim Durchspielen des Worgen-Startgebietes in den Ruinen von Dämmerhafen (Gilneas) eventuell den auf den Dächern der versunkenen Häuser herumlaufenden NPC Ignovus the Outcast vom <Wolfheart Pack> bemerkt haben. Dieser Worgen, der beim Erscheinen von Cataclysm plötzlich verschwunden war, könnte möglicherweise ein Vertreter der Fraktion sein, die wir in Patch 4.3 kennenlernen werden. Einen weiteren Hinweis in Richtung der Fortführung der Worgen-Geschichte gab auch schon der PTR-Patch 4.1. Laut den Patchdateien wird es während des Halloween-Festes, das Blizzard dieses Jahr überarbeiten will, vermutlich zu einem weiteren Zusammenstoss zwischen den Worgen und den Verlassenen unter Sylvanas Windrunner kommen (Quelle).

Alles in allem scheint uns ein spannender, sehr atmosphärischer Herbst mit viel Worgen-Lore und Gruselstimmung satt vor uns zu liegen, die die spekulierte neue Unterwasser-Instanz mit Nagas u.a. grosszügig ergänzen. Wer den neuen Roman von Richard A. Knaak schon mal vorbestellen möchte, kann das unter diesem Link tun.