Patch 4.2: Die Händler der Feuerlande-Quests – Quickguide zur Freischaltung

Am heutigen Tag konnte das Gros der Spieler, sofern sie nicht den anfänglichen Daily Quest Reset-Bug ausgenutzt hatten, mit 150 “Marken des Weltenbaums” erstmalig die 2. Phase der Feuerlande-Quests abschliessen und eine der beiden Fraktionen – die Druiden der Kralle oder die Schattenwächter – für die 3. Phase rekrutieren.

Nach 150 Weltenbaum-Marken ist die 3. Phase der Feuerlande-Quests erreicht, aber wo sind die Item-Händler?
Während man auf den ersten Item-Händler, Zen’Vorka, bereits relativ schnell nach Abschluss der Phase 1 gleich vorne in dem Baum an der Geschmolzenen Front zugreifen konnte, gibt’s heute nach 150 Marken erstmal keine weiteren (epischen) Goodies, und für die Freischaltung der nächsten drei Händler mit den coolen Sachen müsst ihr jetzt richtig arbeiten.

Damit ihr durchblickt, wann ihr Ayla Shadowstorm, Damek Bloombeard und Varlan Highbough antrefft und was sie anbieten, haben wir mal einen kleinen Guide geschrieben, den ihr auf der folgenden Seite findet.


Überblick über die Quest-Phasen in den Feuerlanden

Nachfolgend lest ihr eine Übersicht über die verschiedenen Patch 4.2-Questphasen am Geheilten Hyjal bzw. an der Geschmolzenen Front, wieviel “Marken des Weltenbaums” ihr dort täglich maximal bekommen könnt und wie hoch der Zeiteinsatz ist. Die Dauer gibt dabei die minimale Anzahl Tage bis zum Erreichen der Etappe an.

  • Phase 1: Geheiler Hyjal, Ziel: Freischaltung des Daily Quest-Hubs an der Geschmolzenen Front in den Feuerlanden für 20 “Marken des Weltenbaums”, 3 tägliche Quests für insgesamt 4 Marken, Dauer: 1 Tag, da die Vorquests bereits 16 Marken geben (nach einem Hotfix, vormals waren es 8 Marken).
  • Phase 2: Geschmolzene Front (Teil 1), Ziel: Rekrutierung entweder der Druiden der Kralle oder der Schattenwächter für 150 “Marken des Weltenbaums”, 3 tägliche Quests vom Geheilten Hyjal (s.o.) plus 5 neue tägliche Quests an der Geschmolzenen Front für insgesamt 14 Marken sowie Einzel-Quests, Dauer: 10 Tage.
  • Phase 3: Geschmolzene Front (Teil 2), Ziel: Rekrutierung der anderen, noch fehlenden Fraktion aus Phase 2 für 150 “Marken des Weltenbaums”, 3 tägliche Quests vom Geheilten Hyjal (s.o.) plus die ersten 5 täglichen Quests an der Geschmolzenen Front (s.o.) plus 6 neue tägliche Quests der zuerst rekrutierten Fraktion an der Geschmolzenen Front für insgesamt 25 Marken sowie Einzel-Quests, Dauer: 6 Tage.

Nach Abschluss von Phase 3, d.h. Rekrutierung der Druiden der Kralle und der Schattenwächter, werden die drei Händler Ayla Shadowstorm, Damek Bloombeard und Varlan Highbough sichtbar, sind aber noch nicht verfügbar. Phase 4 sieht also wie folgt aus:

  • Phase 4: Geschmolzene Front (Teil 3), Ziel: Freischaltung der drei o.g. Item-Händler für je 125 “Marken des Weltenbaums” (375 Marken total), 3 tägliche Quests vom Geheilten Hyjal (s.o.) plus die ersten 4 täglichen Quests an der Geschmolzenen Front (s.o.) plus 6 tägliche Quests der ersten oder der zweiten rekrutierten Fraktion an der Geschmolzenen Front (s.o.) für insgesamt 25 Marken sowie Einzel-Quests, Dauer: 5 Tage pro Händler.

Den ersten Händler habt ihr also frühestens nach insgesamt 22 Tagen am 20. Juli 2011 (in Europa) freigeschaltet und alle drei Händler nach weiteren 10 Tagen am 30. Juli 2011. Welchen Händler ihr zuerst freispielt, liegt bei euch und euren Bedürfnissen. Unter den folgenden Links findet ihr das Angebot der drei Item-Händler.

Tipp: Wenn ihr in Phase 4 den Händler Varlan Highbough zuerst freischaltet (Quest “Rufen der Urtume” für 125 Weltenbaum-Marken), dann erhaltet ihr an der Geschmolzenen Front eine weitere tägliche Quest namens “Stich ins Herz” (wird von den Druiden und den Wächtern vergeben), die euch zusätzlich 3 Weltenbaum-Marken am Tag bringt und so die Freischaltung der anderen beiden Händler weiter beschleunigt.

Die Items der 3 Händler der Feuerlande-Quests

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (134) »