WoW Lore: Tyrande Whisperwind – Samen des Glaubens

Auf der offiziellen WoW Webseite stellt euch Blizzard passend zur Lage der vom Kataklysmus arg gebeutelten Nachtelfen eine neue Kurzgeschichte aus der Feder von Valerie Watrous zum Lesen zur Verfügung. Drehen tut es sich dabei um die Hohepriesterin der Mondgöttin Elune, Tyrande Whisperwind.

Es sah aus, als würde sie nur schlafen. Die Gesichtszüge der Nachtelfe wirkten vollkommen entspannt. Nur ihre Mundwinkel waren etwas verzerrt, als wäre ihr Traum nicht besonders angenehm. Ihr Körper war intakt und größtenteils unversehrt, ganz im Gegenteil zu den anderen, die sie in letzter Zeit gefunden hatten. Tyrande Wisperwind kniete neben dem Leichnam nieder, um ihn genauer zu betrachten. Die Haare der Frau waren von blutigem Tang durchzogen, und sie stank nach Meer und langsamer Verwesung. Tot. Schon seit mehreren Tagen. Wahrscheinlich war sie eines der ersten Opfer des Kataklysmus, von der Flut einfach weggespült. Keine Priesterin der Elune könnte sie je wieder zurückholen. […]

Die komplette Story findet ihr unter dem Link im Anhang dieser News. Viel Spass beim Schmökern!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (21) »