WoW Patch 4.3: Ein Raid, drei Instanzen und ein wirklich lang gehegter Traum

von Thomas Hinsberger, 17.08.2011 11:08 Uhr, Cataclysm, Patch 4.3, WoW
 
Wir sind für euch auf der Gamescom in Köln und haben gerade mit Tom Chilton, Lead Gamedeveloper und Chris Robinson, Lead Artdirector ein Interview geführt, in welchem es viele neue Details zu Patch 4.3 gab. Und Blizzards Ankündigung, dass es ein wirklich dicker Patch wird scheint nicht übertrieben zu sein.

Denn mit Patch 4.3 erwartet uns nicht anderes als der Deathwing-Raid. Wir werden also vermutlich noch in diesem Jahr mit dem Aspekt des Todes ringen und dabei sicherlich ein wirklich episches Raid-Erlebnis erwarten können. Der Raid, mit dem wir eigentlich gerechnet hatten, der Abyssal Maw, wurde hingegen aus dem Konzept gestrichen, da, so Chilton, das Setting und die Story nicht überzeugen konnte.

Weiterhin, und das wird sicherlich noch mehr Spieler freuen, wird es drei vollkommen neue Instanzen geben. Diese werden kein Aufwärmen alter Inhalte enthalten, sondern wirklich vollständig neue und sehr fordernde Instanzen sein. Eine davon, soweit ließ Chilton durchblicken, wird sich wieder in den Höhlen der Zeit befinden und dabei die Spieler an einen alten Ort zurückkehren lassen. Ahn’Quiraj ist also noch nicht vom Tisch, es wurde uns aber versichert, dass es sich auch hier um ein vollständig neues Design mit vollständig neuen Gegnern und Bossen handeln wird.

Was hat es mit dem Transmogrifizieren auf sich? Wir klären euch auf!

Und jetzt kommen wir zu dem Traum, welchen viele Spieler immer wieder vorgetragen haben und der mit Patch 4.3 endlich wahr werden wird. Und dabei können wir nun auch das Geheimnis der drei Astralen in Sturmwind lüften. Denn das Transmogrifizieren wird Einzug in World of Warcraft halten. Was das ist? Nichts anderes, als die Möglichkeit, eurer aktuellen Rüstung das Aussehen alter Rüstungsteile zu geben, dabei aber die Werte beizubehalten. Es wird also endlich die Möglichkeit eingeführt, das Aussehen unserer Charaktere zu verändern. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten.


Zum einen werden wir nur Rüstungen unserer Rüstungsklasse verändern können. Das bedeutet, dass ihr eine Platterüstung nur in eine Platterüstung verwandeln könnt. Weiterhin werdet ihr auch nur Rüstungsteile wählen können, die eurer Klasse zugedacht sind. Krieger in Todesritterrüstungen wird es also nicht geben. Und abschließend wird noch überlegt, ob man die Rüstungsteile, die zur Veränderung zur Verfügung stehen, einmal selbst erspielt worden sein müssen. Das würde bedeuten, dass wir einen großen Run auf die alten Instanzen erleben werden, da sicherlich einige Spieler dort dann ihre Traumrüstung farmen werden.

Auch der Voidstorage wurde uns erklärt. Dabei handelt es sich um eine sehr, sehr große Bank, in welcher ihr alte Rüstungen ablegen und damit für immer behalten könnt. Damit will man in der Bank und im Inventar der Spieler für mehr Platz sorgen. Welche Gegenstände dort eingelagert werden können, wieviel ein Bankfach dort kosten wird und ob diese Gegenstände dann auch den anderen Charakteren des Spielers zur Verfügung stehen, dass wird in der nächsten Zeit noch entschieden werden.

Alles in allem scheint sich dort wirklich ein riesiger Patch anzukündigen. Ein Raid, drei völlig neue Instanzen, optische Rüstungsanpassungen und sicherlich noch einiges mehr kommen auf uns zu. Was denkt ihr darüber? Seid ihr froh über diese Ankündigungen? Welche Instanzen würdet ihr euch wünschen und was denkt ihr zum Transmogrifizieren? Wir sind sehr gespannt auf eure Meinung!

Das Video des Interviews ist im Moment noch im Schnitt und wir werden euch natürlich sofort informieren, wenn es da ist! Bis dahin viel Spaß beim Diskutieren!

Hier findet ihr unsere Übersicht zu Patch 4.3 »
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... der gute Garry aka "Gunslinger" ein alter Hase im Fanseiten-Geschäft ist und während und nach dem WoW EU-Start sogar als Community Manager bei Blizzard Europe tätig war?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft