Back to the roots: Die Änderungen an den Tapferkeitspunkten

Mit dem kommenden Patch 4.3 wird es einige Änderungen an den Tapferkeitspunkten geben, welche unter dem Titel Zurück zu den Wurzeln zusammen gefasst werden können. Denn Blizzard möchte weg von der aktuellen Raidersatzwährung, hin zu einer Verwendung der Punkte zum Ausrüsten für den aktuellen Content. Denn Blizzard denkt, dass die Belohnung, die ein Boss nach seinem Ableben fallen lässt wertvoller sein soll, als die Belohnung, die ihr durch das Ansammeln von Punken erhaltet.

Mit dem neu eingeführten Schlachtzugsbrowser soll es aber auch den Spielern möglich sein, diese Bossbegegnungen zu erleben, welche bisher nicht in der Lage waren, an einem Raid teilzunehmen. Dies sei auch ein wichtiger Punkt für die Änderungen an den Tapferkeitspunkten gewesen, denn diese Spieler können sich nun eine sinnvolle und beutebringende Beschäftigung neben den 5er Instanzen suchen.

Die Änderungen an den Tapferkeitspunkten sehen nun wie folgt aus:

Zitat von: Blizzard (Quelle)
  • Dungeonbrowser – 150 Tapferkeitspunkte pro Dungeondurchlauf, mit einem Maximum von sieben Durchläufen pro Woche. Sämtliche heroischen Kataklysmus-Dungeons aus den Patches 4.0, 4.1 und 4.3 gewähren 150 Tapferkeitspunkte pro Durchlauf.
  • Schlachtzugsbrowser – 250 Tapferkeitspunkte pro Durchlauf, mit einem Maximum von 500 pro Woche. Der 4.3-Schlachtzug „Drachenseele“ wird für den Schlachtzugsbrowser in zwei separate Schlachtzüge aufgeteilt. Einzelne Bosse gewähren zwar keine Tapferkeitspunkte, wenn man den Schlachtzugsbrowser verwendet, aber ihr erhaltet 250 Tapferkeitspunkte für das Abschließen eines Drachenseele-Schlachtzugs. Zwar lässt jeder Boss für euch nur einmal pro Woche Beute fallen, aber die 250 Tapferkeitspunkte für jeden abgeschlossenen Schlachtzugsbrowser-Schlachtzug erhaltet ihr bis zum 500er-Maximalwert trotzdem.
  • Boss im 10-Spieler-Schlachtzug – 115 Tapferkeitspunkte. Es gibt jede Woche neun Bosse, einschließlich der Baradinfestung.
  • Boss im 25-Spieler-Schlachtzug – 135 Tapferkeitspunkte. Es gibt jede Woche neun Bosse, einschließlich der Baradinfestung.
  • Maximalmenge an Tapferkeitspunkten: 1000 pro Woche.

Weiterhin lies Blizzard in diesem Posting durchblitzen, welches Itemlevel wir im neuen Schlachtzug erhalten werden. In der normalen Version wird es Gegenstände im Bereich von Itemlevel 397 erhalten, Todesschwinge wird hier schon Gegenstände der Güteklasse 403 bieten. Im heroischen Modus gibt es dann 410er und 416er Items. Die Gegenstände aus dem Raidfinder-Schlachtzug werden unterhalb der normalen Gegenstände liegen. Was haltet ihr von diesen Änderungen? Diskutiert mit und im Forum!