Blizzard versteigert WoW-Server für einen guten Zweck

Anscheinend hat Blizzard in letzter Zeit mal wieder die Serverhardware gewechselt, denn nun kommen die Jungs aus Irvine mit einer Aktion um die Ecke, die euch vielleicht eine einmalige Erinnerung an eure Zeit in WoW bringt und dabei noch kranken Kindern helfen kann. Denn Blizzard versteigert euren Realm-Server zu Gunsten eines Kinderkrankenhauses.

Damit könnt ihr euch einen Teil eurer eigenen Spielgeschichte ersteigern und eurer virtuelles Heim nach Hause holen. Die Einnahmen der Versteigerung werden dabei dem St. Jude Children’s Research Hospital zugute kommen, welches eines der führenden Institute zur Erforschung von tödlichen Kinderkrankheiten und Krebs beherbergt.

Wenn ihr an dieser Aktion teilnehmen wollt, dann werft einen Blick auf die dazugehörige Ebay-Seite. Die Server werden in vier Gruppen versteigert, wobei jede Gruppe jeweils eine Woche lang zur Versteigerung steht. Insgesamt läuft die Aktion vom 17. Oktober bis 14. November, aber ihr solltet euch frühzeitig informieren, wann euer Server zur Versteigerung aufgerufen wird.

Hier findet ihr die Ankündigung der Aktion in den Blues »
Und hier findet ihr die Aktion bei Ebay »