Angst und Schrecken in Azeroth – Unser Schlotternächte-Guide!

Es ist wieder so weit: die Hexen schwingen sich auf ihren Besen, Geister, Zombies und sonstiges Gezücht erheben sich und der kopflose Reiter macht die Ortschaften in Kalimdor und den östlichen Königreichen unsicher. Es ist an der Zeit, sich dem gruseligsten aller Festtage zu stellen – den Schlotternächten.

Und morgen, am 18. Oktober um 01:00 Uhr beginnt der Spaß, bei welchem ihr Süßes, Saures, Reittiere und epische Beute absahnen könnt. Und in diesem Jahr sollen die Schlotternächte etwas ganz besonderes werden, denn die Jungs von Blizzard haben schon vor längerem angekündigt, dem Event eine Generalüberholen angedeihen zu lassen.

Was genau sich nun geändert hat, können wir leider auch noch nicht sagen. Denn auch wir können nicht in die Zukunft blicken und haben die neuen Schlotternächte natürlich noch nicht gespielt. Aber wir haben all unsere Quellen befragt und versucht, so viel wie möglich zu den Änderungen in Erfahrung zu bringen. All diese Infos, inkl. einer Anleitung zu alten und neuen Quests, den Erfolgen und vielem mehr findet ihr nun in unserem Schlotternächte-Guide, mit welchem ihr euch sicher durch diese finstere Jahreszeit spielen könnt.

Wir werden den Guide dann so schnell wie möglich in eine finale Version bringen. Bis dahin könnt ihr euch hier schon einmal ansehen, was auf euch zu kommt und wir hoffen, dass ihr viel Spaß am Event und viel Freude mit unserem Guide habt.

Hier findet ihr unseren Guide zu den Schlotternächten »
Hier könnt ihr euch alle Infos zu allen Festtagen in WoW ansehen »
Und hier findet ihr alle Guides übersichtlich auf einer Seite »