Wir berichten für euch von der Blizzcon – euer Fahrplan!

Inzwischen wissen es alle: die diesjährige Blizzcon öffnet um 20 Uhr unserer Zeit ihre Pforten in Anaheim, Californien. Wir haben euch gestern schon den relevanten Zeitablauf bezüglich World of Warcraft mitgeteilt, aber natürlich möchten wir euch auch sagen, was ihr bei uns werdet lesen können. Besonders für diejenigen unter euch, die der englischen Sprache nicht ganz so mächtig sind oder kein Virtual Ticket besitzen, dürfte das interessant sein.

  • 20 Uhr: die Eröffnungszeremonie startet. Diese ist für jeden über den Blizzcon Live-Stream ansehbar, auch ohne Virtual Ticket. Einfach auf blizzcon.com surfen und den Live-Stream anwerfen
  • ab 21:30 Uhr: LIVE-Ticker hier auf der Seite von der World of Warcraft Vorschau (neues Addon, neues Addon!)
  • ab 23:15 Uhr: ständig aktualisierte News zum Klassen- und Talentsystem (habt bitte ein wenig Mitleid mit eurer F5-Taste, wir müssen parallel übersetzen und auch noch tippen :))
  • ab 00:30 Uhr: ständig aktualisierte News zum Thema Dungeons & Raids

Das sind die Schwerpunktthemen dieses Jahr, aber auch so werden wir euch natürlich rund um die Uhr auf dem aktuellen Stand halten. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen von Diablo 3, alles weitere dazu findet ihr natürlich auf unserem Diablo-Portal diii.de.

Übrigens: im Zuge unserer Vorbereitungen auf die Blizzcon-Berichterstattung haben wir uns nochmal den ein oder anderen Beitrag von vor einem Jahr durchgelesen. Auch 2010 gab es ja ein Panel mit dem Namen Dungeons & Raids. Wir waren wirklich erstaunt, was dort alles versprochen wurde – und bis heute nicht eingehalten wurde. Da hieß es, dass die Blackrocktiefen als Heroische Version wiederkommen würden, und der Versunkene Tempel, und Maraudon und die Höhlen des Wehklagens. Alles schön zerschnippselt in mehrere Flügel nach dem Düsterbruch-Vorbild. Auch Uldaman hat man uns versprochen, ebenfalls in Flügeltechnik. Man sprach außerdem davon, dass es das Ziel sei “mehr Raid Zonen zum Cata Start veröffentlichen”. Das wurde immerhin eingehalten, gab es doch drei Raidinstanzen zum Cata-Start.

Wenn ihr euch das noch einmal durchlesen wollt, könnt ihr das hier tun.