WoW: Die ersten Wächterjungen sind im Auktionshaus

Bei den ersten Shop-Haustieren ist die 24-stündige Abklingzeit abgelaufen und man kann nun die Wächterjungen auch ins Auktionshaus setzen. Wir haben auch schon die ersten in den Auktionshäusern Azeroths entdeckt.

Die ersten Wächterjungen im Auktionshaus haben deftige Preise.

Doch lasst uns erst einmal durchrechnen, da dieses Haustier nun auch den von Blizzard bereitgestellten legalen Weg zum Goldkaufen darstellt. Das Haustier kostet im Shop 10€. Bei illegalen Goldsellern bekommt man für diesen Betrag zwischen 10.000 bis 15.000 Gold. Also wäre für das Wächterjunge im Auktionshaus ein Preis in dieser Spanne logisch.

Wie sieht es nun auf den Servern aus am ersten Tag? Die Preise bewegen sich von unserem angepeilten Wert von 10.000 Gold hoch hinaus bis zu 100.000 Gold!
Wenn es für diesen Betrag wirklich gekauft werden würde, hätte man ein gutes Plus gemacht. Aber sicherlich werden sich die Preise in nächster Zeit eher an unser errechnetes Niveau annähern.

Sind bei euch auf dem Server auch schon Wächterjungen im AH? Und wenn ja, was müsste man dafür ausgeben? Und wie denkt ihr, werden sich die Preise entwickeln? Berichtet uns eure Erfahrungen in den Newskommentaren!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (33) »