Todesschwinges Sturz nur im normalen Modus verfügbar

Nachdem heute Patch 4.3 veröffentlich wurde, stehen wieder einige Gilden in den Startlöchern um den Kampf um die World First Kills zu beginnen. Doch diesmal baut Blizzard eine kleine Bremse ein, denn Todesschwinges Sturz, also der letzte Teil des neuen Drachenseele-Raids, ist aktuell nur im normalen Modus verfügbar. Also könnt ihr den endgültig letzten Cataclysm-Encounter nicht im heroischen Modus und auch nicht im Raidfinder spielen.

Zitat von: Wrocas (Quelle)
Todesschwinges Sturz ist noch nicht für den Schlachtzugsbrowser oder die heroische Schwierigkeitsstufe freigegeben. Wir haben vor diese Begegnung in etwa einer Woche freizugeben. Wir hatten den Eindruck, dass wir mehr Leuten Gelegenheit geben sollten, die Kämpfe auf normaler Schwierigkeitsstufe zu bestehen, Videos aufzunehmen, Strategie-Guides zu erstellen, ihre Mods zu aktualisieren usw., bevor wir alle Todesschwinge in Angriff nehmen lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden darüber, wann dieser Teil des Schlachtzugs für den Schlachtzugsbrowser freigegeben wird. Bitte denkt daran, dass man die erste Hälfte absolviert haben muss, um sich für die zweite in die Warteschlange einzureihen, also keine falsche Zurückhaltung!

Somit müssen wir etwa eine Woche warten, bis wir Todesschwinge gegenübertreten können. Bis dahin sollte mit dem Transmogrifizieren, den neuen Instanzen und dem Anfang des Raids bzw. dessen normalen Modus noch genug zu tun sein.