Verborgener Feuerlande HC Nerf mit Patch 4.3?

Nach jedem Patch sollte man sich das Dungeonjournal etwas genauer anschauen. Denn wer dies heute morgen schon getan hat wird feststellen, dass dort die Bossfähigkeit Magmageysir im heroischen Kampf mit Ragnaros einfach verschwunden ist. Bug oder Nerf? Das ist die Frage, die in den Foren umgeht.

Und anscheinend handelt es sich dabei um einen Nerf, denn es werden immer mehr Berichte laut, dass auch andere Bosse in den Feuerlanden im heroischen Modus abgeschwächt wurden. So gibt es Spieler, die davon berichten, dass Lord Rhyolith nun deutlich langsamer laufen soll, dass die Tornados bei Alysrazar auch wesentlich langsamer sind und ihre Jungtiere nun nicht mehr so hart zuschlagen. Und auch Baloroc scheint es erwischt zu haben, denn es wird berichtet, dass er selbst und seine Splitter nicht mehr so viel Schaden machen.

Ungewöhnlich ist dieser Nerf eigentlich nicht, denn schon mit Patch 4.2 wurden die heroischen Versionen der Vorgängerraids abgeschwächt. Völlig neu ist hingegen, dass eine komplette Mechanik eines Bosses entfernt wird, wie es bei Ragnaros der Fall zu sein scheint. Eine offizielle Stellungnahme oder Ankündigung von Seiten Blizzards gibt es dazu nicht, wir werden für euch aber auf jeden Fall am Ball bleiben.

Was haltet ihr von diesen Nerf? Könnt ihr sie bestätigen und wenn ja, sind die Encounter nun deutlich einfacher? Schreibt es uns in den Newskommentaren.