Kaffeeklatsch mit der Geisterkrabbe: Talente in MoP

Mit der Ankündigung von Mists of Pandaria im Zuge der Blizzcon sind einige neue Themen aufs Tablett gekommen, welche von der Community heiß diskutiert werden. Neben der neuen Rasse der Pandaren, die von den einen geliebt, von den anderen gehasst wird, ist wohl das Thema des neuen Talentsystems das größte für uns alle. Und natürlich gibt es so viele Meinungen, wie es Spieler in WoW gibt.

In einer neuen Ausgabe des Kaffeeklatschs mit Ghostcrawler widmet sich Greg Street nun ausschließlich diesem Thema. Und dabei geht er sehr detailliert auf die Gedanken und Pläne der Entwickler und auf Antworten und Sorgen der Community ein. Zusätzlich macht er eine Aussage, die verdeutlicht, wie wichtig den Entwicklern das neue Talentsystem ist:

Zitat von: Ghostcrawler (Quelle)
Wir haben jetzt sieben Jahre lang das Talentbaum-Modell ausprobiert. Wir glauben, dass es grundsätzlich fehlerhaft und nicht mehr zu reparieren ist.

Was denkt ihr darüber? Teilt ihr die Ansichten und Aussagen des Chefentwicklers, oder steht ihr den Ideen zu MoP eher kritisch gegenüber? Diskutiert mit uns im Forum!

Hier findet ihr den vollständigen Blog von Ghostcrawler »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (51) »