Patch 4.3 Progress beendet: KIN Raiders besiegt Todesschwinge

Das ging dann aber wirklich schnell. Nachdem die koreanische Gilde KIN Raiders schon am vergangenen Samstag den Kampf auf Todesschwinges Rückgrat bewältigen konnte und damit an die Spitze der Progress-Gilden aufgestiegen ist, haben es die Jungs vom Server Kargath nun auch geschafft, Todesschwinges Wahnsinn zu beenden. Und damit ist das Rennen um die World First Kills auch im Drachenseele-Raid beendet.

Mittlerweile gibt es auch einen Screenshot, auf welchem ihr in der Mitte sogar Spieler 26 sehen könnt – in blauer GM-Robe…
Mittlerweile gibt es sogar eine Screenshot vom Kill, wobei ihr dort in der Mitte einen GM-Gnom in seiner blauen Robe bewundern könnt. Nun ist aber kein Grund zu Aufregung gegeben, denn das Blizzard den Top Gilden einen GM zur Seite stellt, der eventuelle Probleme beheben kann, ist nicht ungewöhnlich.

Trotz der selbstverschuldeten Banns, die einige der besten Gilden von der Teilnahme am Progress abgehalten haben, ist dies eine wirklich super Leistung. Wir gratulieren den Koreanern zu ihrem Erfolg und sind gespannt, wie das Raidfeld in der nächsten Erweiterung Mists of Pandaria aufgestellt sein wird.

Hier findet ihr unsere Hall of Fame mit allen World First Kills »