WoW 4.3 Progress: Asien deklassiert die westlichen Topgilden – Videos einiger HC Encounter

Tja, so ist das im Leben: Erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt. Das Jahr 2011 ist noch nicht zu Ende, und schon wurde laut WoWProgress.com von (aktuell) 9 Topgilden der Patch 4.3 Raidcontent bereits komplett durchgespielt, d.h. Todesschwinge ist im heroischen Modus gefallen.

Das Video vom World 1st Kill des Expansionsbosses im HC Modus
Bemerkenswert ist hier das hervorragende Abschneiden asiatischer Gilden, denn die begehrten ersten 3 Plätze in der Weltrangliste gehen ausnahmslos in den Fernen Osten: KIN Raiders/Korea (1), Stars/Taiwan (2) und In extremis/Korea (3). Erst auf Platz 5 folgt mit DREAM Paragon der erste Bekannte, dessen Mitglieder sich leider auch zum Schummeln hinreissen liessen und deswegen mit einer 1-wöchigen Sperre belegt wurden. Insofern fallen sie eigentlich ganz aus der Wertung, da man nicht beurteilen kann, wo sie ohne diesen Zwischenfall stehen würden. Jetzt, da der heroische Content durch ist, lassen sich die Topgilden über die Schulter schauen und gewähren uns einen Einblick in die Spitze des Raidens. Nachfolgend findet ihr 3 der bisher publizierten Mitschnitte.

Unsere Glückwunsche gehen diesmal also nach Asien für die starken Leistungen. Wir sind sehr gespannt wie es in Mists of Pandaria weitergeht, denn hier erweist Blizzard mit den knuffigen Bären und dem Setting dem grössten Markt seine ganz spezielle Referenz, die sicher noch ein zusätzllicher Ansporn sein wird. Die Europäer und Amerikaner werden sich hingegen noch ordentlich anstrengen müssen, wenn sie an der Weltspitze weiterhin ein Wörtchen “mitraiden” wollen. 😉