Mists of Pandaria: Accountweite Erfolge und Inschriftenkunde

In der letzten Nacht gab es zwei sehr interessante Posts zu Mists of Pandaria, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Zum einen dreht es sich um das beliebte Thema der accountweiten Erfolge, zum anderen um die Inschriftenkunde, welche dank des neuen Talentsystems natürlich auch großflächig überarbeitet werden muss.

Doch kommen wir zunächst zu der Nachricht, die uns wirklich gefreut hat. Denn wie Vaeflare in einem Bluepost ankündigte, werden die accountweiten Erfolge definitiv mit Mists of Pandaria Einzug in WoW halten. Dabei werden zwar nicht alle Erfolge auf allen Charakteren eines Accounts verfügbar sein, Vaeflare kündigte aber an, dass es bei einem sehr großen Teil klappen werde. Vor allem die Raid-, PvP- und Berufs- und Spaß-Erfolge werden dann für all eure Charaktere gezählt, so dass ihr Titel wie “Chefkoch” oder “Schrecken der Meere” auch auf euren Twinks anzeigen lassen könnt.

Man sei aktuell noch dabei, die genauen Modalitäten dieses neuen System auszuloten und zu schauen, wie mache Erfolge damit zusammenarbeiten, aber sobald es mehr Informationen gibt, wird man uns diese vorlegen. Gespannt sind wir auch darauf, ob dann erfolgsgebundene Haus- und Reittiere auch auf allen Charakteren unseres Accounts verfügbar sein werden und welche Erfolge nicht dabei sein können.


Gehen wir nun weiter zur Inschriftenkunde: Hier ergibt sich für Blizzard das Problem, dass die Glyphen mit dem neuen Talentsystem nicht mehr so recht zusammenarbeiten wollen und man einige Änderungen vornehmen muss. Problematisch wird das Ganze, da man den Beruf Inschriftenkunde natürlich nicht vollständig entwerten kann und will. So gab es laut Crithto einige Überlegungen, welche sogar das vollständige Entfernen der Glyphen aus dem Spiel beinhalteten. Mittlerweile sei man aber an einem anderen Punkt in der Diskussion angelangt.

So will man nun augenscheinlich die primären Glyphen entfernen, die erheblichen Glyphen will man so verändern, dass sie keinen Einfluss mehr auf Talente haben und die Geringen sollen ausgebaut und interessanter gemacht werden. Weiterhin kündigte der Blaue an, dass man die aktuell durch das Buch der Glyphenbeherrschung lernbaren Glyphen mit Mists of Pandaria durch tägliche Berufsquests bekommen können wird.

Was haltet ihr von diesen beiden Änderungen? Freut ihr euch auf die accountweiten Erfolge? Und was denkt ihr über die Gylphen, liebe Inschriftenkundler?

Zitat von: Vaeflare (Quelle)
With Mists of Pandaria, account-wide achievements will indeed become available at the Battle.net account level, and many achievements will be shared among characters. A wide array of achievements will certainly be covered, including achievements that relate to everything from raiding and PvP to maxing out professions and assorted fun challenges. We really love the idea that players will at last be able to proudly display proof of the full scope of their adventures around Azeroth, regardless of which character they choose to play on any given day.

While we are still working out the details regarding how various specific achievements will interact with the new system, once we have a bit more information to share with you, we’ll certainly let you know.

Zitat von: Crithto (Quelle)
There has been quite a bit of honest and reasonable feedback. I appreciate all of you for sharing and for being patient while I worked to follow-up with the developers for more information.

Back in May of 2010, we began tossing around ideas about how to improve Inscription. But at that time, Mists of Pandaria was still in the early stages of character talent development. As that was hashed out, it directly affected how we were then able to approach potential Inscription and glyph changes. As a matter of fact, at one point during the discussions, glyphs were going to be removed altogether. That then evolved into the idea of Prime glyphs being removed, Major glyphs being adjusted such that their added bonuses did not affect talents, and Minor glyphs being revamped so they felt more interesting.

Have no fear, I have been assured that Inscription and glyph discovery are being actively discussed in preparation for upcoming changes with Mists of Pandaria. This comes with one albeit relieving caveat: Glyphs that are now learned solely through the Book of Glyph Mastery are planned to be available through the Northrend and Minor research dailies.