Ironman Challenge: Erster Spieler auf 85

Die Ironman Challenge, eine der neuen innovativen Community-Ideen. Man spielt sich einen Charakter hoch, ohne zu sterben, ohne Talentpunkte zu benutzen und ohne Ausrüstung die wertvoller ist als weiße und graue Teile. Mit diesem wahnwitzigen Regelwerk, über das wir schon mal berichtet haben, schaffte es doch tatsächlich ein Spieler auf Level 85. Der US-Spieler Kripparrian vom Server Turalyon.

In seinem Video berichtete er auch über seine ganz eigenen Erfahrungen mit der Ironman Challenge. So plaudert er über seine Probleme mit Brachlandquests, sterbende eillige Level 5 Trolle und verbuggten Quests in Vashj’ir. Eine Nahtoderfahrung kurz vor Level 85 bietet er auch.

In Tiefenheim hätte es eine Spinne fast geschafft, ihn über die Wupper zu jagen. Denn beim Versuch diese zu töten, merkte er erst wie mächtig diese ist und versuchte per Rückzug zu fliehen. Dummerweise bugte die Fähigkeit, was zu einem Disconnect führte und bescherte ihm fast eine “1” auf dem Sterbekonto, dank schneller Passworteingabe konnte er dem Bildschirmtod jedoch entrinnen.

Was haltet ihr von dieser Leistung? Würdet ihr euch auch an die Ironman Challenge wagen?