Wie soon ist “very close”? Blizzard veröffentlicht MoP-Beta FAQ

Gestern Abend gab Blizzard bekannt, dass die WoW: Mists of Pandaria-Beta nicht mehr lange auf sich warten lassen kann. Außerdem stellten sie klar, wie die Einladungen für die Jahrepass-Kunden ablaufen werden.

Es dürfen an der Beta folgende Spieler-Gruppen teilnehmen: Jahrespass-Kunden, Presse, Fanseiten, Freunde und Familie, sowie die Opt-In-Beta-Tester.

Gehört ihr nicht zu den ersten Gruppierungen, so könnt ihr via Opt-In ebenfalls die Möglichkeit erhalten, an der Beta teilzunehmen. Dafür müsst ihr einfach auf der Beta-Test-Seite eures Battle.net-Accounts das Franchise, was euch interessiert, auswählen und per Programm die Hardware- und Software-Eigenschaften eures Computers zu eurem Profil hinzufügen lassen.

Für alle Jahrespass-Kunden läuft die Beta-Einladung so ab: Im Verlauf der Beta werdet ihr in Wellen zur Beta eingeladen, wobei sie die Anzahl von Einladungen so schnell wie möglich erhöhen wollen. Der Zeitpunkt der Einladung wird nach bestimmten Faktoren bestimmt werden. So wird berücksichtigt, wie lange euer WoW-Account schon aktiv ist und wann ihr euch für den Jahrespass angemeldet habt.

Es sollen alle Jahrespass-Kunden wie versprochen Zugang zur Beta erhalten. Die Anzahl weiterer Spieler, die eingeladen werden, richtet sich natürlich nach dem Bedarf an Spielern zum Testen der neuen Inhalte.

Sobald ihr Zutritt zur Beta über einen der Wege erlangt, erhaltet ihr eine E-Mail an eure Battle.net-Adresse. Achtet jedoch genau drauf, ob diese Mail wirklich von Blizzard stammt und ihr nicht auf einen Phishing-Versuch hereinfallt!

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und geben euch Bescheid, sobald wir wissen, wann die Beta startet! Übrigens gibt es keine NDA auf die Beta, so dass ihr mit vielen Videos und Screenshots rechnen dürft, sobald sie startet.

Hier findet ihr alle bisherigen Infos zu Mists of Pandaria in unserer Übersicht »
Und die offizielle FAQ könnt ihr hier nachlesen »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (120) »