Mists of Pandaria: Ghostcrawler über Questbelohnungen

von DrJones, 30.03.2012 11:54 Uhr, Mists of Pandaria, Quest, WoW
 
Die Questbelohnungen werden in Mists of Pandaria einer wichtigen Änderung unterzogen. So bekommt man nach dem Abschließen einer Quest nicht mehr vier verschiedene Gegenstände angeboten, sondern nur diese, welche zum aktuellen Spec des Charakters passen. So werden z.B. Stoffklassen keine Platterüstungen mehr angezeigt bekommen, was im Grunde ja sinnvoll erscheint. Problematisch ist die Sache nur, wenn es um verschiedene Talentspezialisierungen geht, so wird der Waffen-Krieger beim Leveln keine Tankausrüstung für seinen Zweitspec sammeln können.

Greg ‘Ghostcrawler’ Street hat sich nun im offiziellen Forum zu diesem Problem geäußert und gibt ein paar Hinweise zur Lösung. So sei man sich des Problems bewusst und hoffe hier auf umfangreiches Feedback der Betatester. Aber man habe auch ein paar Lösungen dabei, welche wir euch hier in Kurzform präsentieren wollen.
  • In vielen Zonen gibt es Händler, die Gegenstände anbieten die etwas schlechter als die Questbelohnungen sind. Diese Händler sollen auf zwei Wegen helfen. So kann man hier Gegenstände kaufen, die man als Questbelohnung verpasst hat. Denn in MoP sind die Questreihen nicht mehr so linear wir in Cataclysm, so dass man hier z.B. Handschuhe kaufen kann, welche man als Questbelohnung verpasst hat. Auch für das Sammeln des Zweit-Gear für Nebenspecs sind diese Händler nützlich.
  • Alle Quests die blaue Gegenstände bieten sowie alle Stufe 90 Quests lassen euch die Wahl zwischen mehreren Gegenständen für alle möglichen Spezialisierungen eurer Klasse.
  • Da das Leveln nicht so linear ist und es teilweise zwei Zonen für einen Stufenbereich gibt, habt ihr die Chance gewisse Gegenstände in unterschiedlichen Spezialisierungen zu erhalten. Wann man im Questverlauf die Spezialisierung wechseln muss, um die entsprechende Belohnung zu bekommen sagt die Geisterkrabbe nicht.
  • Es gibt weiterhin andere Quellen für Gegenstände wie Instanzen, die Berufe, das AH oder die Fraktionen.
Abschließend weißt Ghostcrawler noch darauf hin, dass man für die Instanzen im Levelfortschritt nicht das passende Gear zur Spezialisierung braucht. So könne ein Tank-Krieger auch in seiner DPS-Rüstung ohne große Probleme diese Instanzen tanken, erst im Endgame wird dann wirklich die passende Rüstung zum Spec benötigt. Alles in allem klingt das System sehr durchdacht, auch wenn sich unsere Stoffklassen sicher ärgern werden, dass sie keine Platterüstungen zum Verkaufen wählen können. Denn diese geben doch teilweise deutlich mehr Gold. Was haltet ihr davon?


Zitat von: Ghostcrawler (Quelle)
Offering quest rewards this way is a change for us, and the kind of thing for which we could definitely use feedback.

For the players that level as X spec but want to also collect gear as Y spec, we have a few solutions:

– Several of the zones have vendors with decent gear that isn’t quite at the quest item level. These help provide coverage if you miss a reward, say gloves or shoulders, since questing is less linear now. However, these vendors also help you gather off-spec gear.

– Several quests, especially those that offer blue rewards, weapons, trinkets and most of the level 90 quests, offer you a choice of gear for all of your specs instead of just your current spec.

– Because the questing in zones isn’t as linear as Cataclysm, and because there are two zones per level in some cases, you’ll have the option to hit some quests as spec A and some quests as spec B.

– There are still other sources of gear, such as crafting, the AH, dungeons, faction rep and so on.

Also remember that if, for example, you level as Arms but want to tank a few dungeons as Protection, that the level-up dungeons are not so brutally difficult that you need full tanking gear. A Prot warriors in DPS Strength gear would do just fine. As you get into endgame content, especially normal raids, you’ll want actual tanking gear.
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie kauft ihr euch WoD?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... Blizzard bereits viele Besitzer hatte? Davidson & Associates wurde 1996 von CUC aufgekauft, die 1997 mit HFS zu Cendant wurden. Im Jahre 1998 verkaufte Cendant Blizzard an den französischen Verlag Havas. Noch im selben Jahr wurde Havas von Vivendi aufgekauft, seit 2008 Activision Blizzard.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft