Mists of Pandaria: Kochspezialisierungen für Jedermann?

Euch kam sicherlich auch schon die eine oder andere Frage bezüglich der Zukunft eures Berufes in den Sinn. Einige Spieler äußerten sich dazu im amerikanischen WoW-Forum um herauszufinden, wie es mit ihrem Nebenberuf Kochen in Mists of Pandaria weitergehn würde.

Wryxian, Blue-Poster von Blizzard, versuchte auch hier Licht ins Dunkel zu bringen. Zur Zeit arbeite man bei Blizzard an den Spezialisierungen für diesen Beruf. Es wird wahrscheinlich fünf Spezialisierungen geben, in die man Kochen aufteilen kann. Als Beispiel gab Wryxian grillen (broiling) oder dünsten (steaming) an. Jede dieser Spezialisierungen wird sich auf jeweils auf einen speziellen Stat richten.

Wenn die Spezialisierung Dünsten es euch ermöglichen würde, Bufffood herzustellen, welches die Beweglichkeit fördert, würden dies wahrscheinlich eher Schurken interessant finden und diese eher als erstes auf die maximale Stufe bringen. Außerdem könnten diese Kochspezialisten auch ein Festmahl für die Gruppe zubereiten, welches eben die Beweglichkeit steigere. Wer sich jetzt Sorgen macht, dass er nur einen speziellen Zweig wählen kann, dem sei gesagt, dass es möglich sein wird, alle Spezialisierungen zu erlernen.

Zitat von: Wryxian (Blizzard) (Quelle)
Oooh, a cooking thread! Quelle surprise! *mock gasp*

I actually don’t have the answers for you on that. However, in place of them I do have some more information that might be of interest.

So you might have heard for Cooking in Mists of Pandaria we will have specializations. At the moment we’re looking at around 5 branches of cooking, for example: broiling, steaming…etc.

Each of these specializations will focus on a particular stat. So let’s say the Steaming specialization allows you to create Agility food. A rogue would find that very interesting, and would probably want to max that one out first. At which point, said rogue would be able to create Agility buff feasts for groups. Cool, huh?

But worry not, once you max out in one specialization, you can then work on the other specializations. :)

Da kam natürlich berechtigterweise auch die Frage auf, ob es nicht eher nachteilig wäre, wenn man als Koch alle Zweige lernen könne, da diese ja keine Spezialisierungen im eigentlichen Sinne mehr wären. Vermutlich würde man eine Ewigkeit brauchen, um die anderen auf die maximale Stufe zu spielen, mutmaßte ein anderer Spieler. Wryxian ließ daraufhin verlauten, dass es vielleicht nicht ewig dauern würde, aber durchaus einige Zeit verstreichen werde, bevor man alle diese Zweige erlernt habe.

Zitat von: Wryxian (Blizzard) (Quelle)
Well, maybe not ages. But it does mean that until enough time passes for you to train all specializations, you need to—er—specialize. Actually it’s the way for other crafting professions too. For example, my jewelcrafter specialized in spell related stat recipes first, since of all my multitude of alts, I prefer my casters. :) Eventually, of course, she learned many more recipes and of course so did other crafters, so the market changed.

Wie findet ihr es, dass man als Koch alle Spezialisierungen erlernen kann? Wäre es nicht sinnvoller, nur eine wählen zu können? Wie immer freuen wir uns auf eure Meinung, die ihr uns im Forum mitteilen könnt!

Unsere Berufe-Infoseite zu Mists of Pandaria findet ihr hier »
Und hier findet ihr alle anderen relevanten Infos zu Mists of Pandaria »