Gutachten zum Rechtsstreit Blizzard vs. Bossland

Erinnert ihr euch? Im November letzten Jahres haben wir über die anwaltliche Stellungnahme zum Rechtsstreit zwischen Blizzard Entertainment und der Firma Bossland berichtet. Bossland programmiert Bots, die automatisch Ressourcen farmen. Die Mühlen der Justiz mahlen bekanntlich extrem langsam und daher gibt es erst heute wieder ein Update zu diesem Fall.

Die von der Firma Bossland beauftragte Anwaltskanzlei hat ein Gutachten zu den Einflüssen von Bots auf Ökonomie und Spielspaß in MMORPGs in Auftrag gegeben. Dieses liegt nun zur öffentlichen Einsichtnahme vor. Erstellt wurde es von Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Broll von der TU Ilmenau, Experte für virtuelle Welten und digitale Spiele.

Wer sich das Werk durchlesen möchte, kann das gerne tun und sollte dann aber bitte sein Feedback bei uns Forum posten. Wir sind gespannt, wie ihr darüber denkt.

Bekanntmachung des Gutachtens »
Lest das Gutachten hier »